Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Auszeit: Drei Viertel der Onliner wollen im Urlaub weniger surfen

31.07.13 Überraschend leicht fällt Online-Nutzern im Urlaub der Abschied vom Internet: Die große Mehrheit der Befragten (über drei Viertel) gibt an, das Netz während des Urlaubs weniger als sonst oder gar nicht nutzen zu wollen. Die meisten (41 Prozent) haben vor, deutlich weniger zu surfen als im Alltag, fast jeder Fünfte (17 Prozent) will seine Online-Nutzung zumindest ein wenig einschränken. So die zentralen Ergebnisse des W3B-Reports zum Internet-Nutzungsverhalten auf Reisen, die Marktforscher Fittkau & Maaß Consulting zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ermittelt hat.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Fast ebenso viele geben sogar an, das Internet im Urlaub überhaupt nicht nutzen zu wollen: Sie planen eine bewusste Auszeit vom Internet. Zu den Online-Nutzern, die in den Ferien Urlaub vom Internet machen möchten, zählen Personen fast aller Demographie- und Nutzergruppen. Vor allem Frauen und weniger technik-affine Nutzer tendieren zu einer Internet-Auszeit.

Für den aktuellen W3B-Report "Reisen im Internet" wurden im April/Mai 2013 über 7.000 deutsche Internet-Nutzer über ihr Informations- und Buchungsverhalten bei Reisen, Flug- und Fahrtickets befragt.

(Autor: Markus Howest)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 31.07.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?