Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Handypfand bleibt umstritten

09.03.12 Nach dem Motto "Handys sind keine Dosen", bezeichnet der Hichtech-Verband Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ein Pfand-System für Alt-Handys, wie es jetzt die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser vorgeschlagen hat, als den falschen Weg. Dies würde die bestehenden Rücknahmesysteme zerstören, und der bürokratische Aufwand läge in keinem Verhältnis zum angestrebten Nutzen.

In den vergangenen Jahren haben alle großen Netzbetreiber Rücknahmesysteme für Handys aufgebaut. Die Altgeräte können per Post zurückgeschickt werden. Dazu können die Kunden portofreie Versandumschläge im Internet anfordern oder im Handy-Shop abholen. Einige Betreiber nehmen alte Handys auch direkt in den Geschäften entgegen. Wer sein Gerät zurückgibt, tut gleichzeitig etwas Gutes. Für jedes eingesandte Mobiltelefon spenden viele Unternehmen an Umweltorganisationen, soziale Einrichtungen oder andere Hilfsprojekte.

Laut einer Bitkom-Umfrage liegen rund 83 Millionen alte und ungenutzte Mobiltelefone in den heimischen Schubladen, in Kellern und auf Speichern. Insgesamt zwei Drittel (66 Prozent) der Verbraucher in Deutschland haben ein oder mehrere Mobiltelefone zu Hause, die sie nicht benutzen.

Rund 80 Prozent der verwendeten Materialien in einem Mobiltelefon können wiederverwertet werden. Darunter sind auch wertvolle Metalle wie Gold, Silber und Kupfer sowie seltene Erden.

(Autor: Markus Howest)

Tags: Handypfand
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.03.12:
Premium-Inhalt Sozial, mobil, granular: Die zehn Leadmarketing-Trends für 2012 (09.03.12)
Premium-Inhalt Der belohnte Kunde (09.03.12)
Payment-Studie: Männer mögen Kreditkarten, Frauen die Rechnung (09.03.12)
Gehaltsstudie: IT-Manager in Konzernen verdienen durchschnittlich 115.220 Euro (09.03.12)
BBC will eigenes Downloadportal für Fernseh-Filme gründen (09.03.12)
Andere Frequenz: iPad-Besitzer können LTE in Deutschland nicht nutzen (09.03.12)
Buongiornos Mobile Payment-Tochter wickelt monatlich über eine Million Transaktionen ab (09.03.12)
Preisvergleicher Billiger.de und Städteportal Hamburg.de schließen Partnerschaft (09.03.12)
US-Zeitungen werden zum Jobvernichter (09.03.12)
Paysafecard verbucht 30 Prozent mehr Zahlungstransaktionen (09.03.12)
Bezahldienst: Google soll Entwicklern die Wallet-Verwendung aufdrücken (09.03.12)
Coupies erweitert Couponing-Plattform (09.03.12)
Pinterest soll mehr Traffic liefern als Twitter (09.03.12)
Handypfand bleibt umstritten (09.03.12)
Facebook führt Interessenlisten ein (09.03.12)
Sony stellt 3D-Umgebungs-Scanner für AR-Anwendungen vor (09.03.12)
Retargeting-Anbieter Mythings eröffnet Berliner Büro (09.03.12)
Tomorrow Focus Technologies baut Technik- und Verkaufsbereich aus (09.03.12)
Clickdistrict forciert internationale Expansion (09.03.12)
Onlinevermarkter Evania erweitert Führungsteam (09.03.12)
Frisches Kapital für Online-Werbedienstleister Regiorelden (09.03.12)
Mytaxi gewinnt Code_n12 Mobile-Award (09.03.12)
Shortlist: 16 Kampagnen für New Media Award 2012 nominiert (09.03.12)
Sieben Fragen an: Ali Gürler, Cliplister (09.03.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?