Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

SEO-Studie belegt: Google sucht semantisch

20.04.11 Eine Studie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser der Universität London zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser belegt den hohen Einfluss der personalisierten Suche auf die Rankings bei Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Das berichtet T3n.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Personalisiertes, semantisches Suchen extrapoliert aus vorangegangenen Suchanfragenmustern, um dem Nutzer maßgeschneiderte SERPs für seine Bedürfnisse zu generieren. Die Kernergebnisse der Studie lauten:
  • Die Personalisierung setzt bereits bei den ersten Anfragen ein und benötigt keine Mindestanzahl an Suchen
  • Personalisiert wird bei allen Themen, unabhängig davon, ob der Nutzer früher schon danach gesucht hat
  • Personalisierung betrifft nicht den Long-Tail, sondern in erster Linie die erste Ergebnisseite

Bereits im März hatte sich eine iBusiness-Analyse mit der steigenden Relevanz von Personalisierung, Semantik sowie anderer Suchmechanismen befasst.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.04.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?