Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen

USA: Amazon testet Influencer-Programm

04.04.17 Influencer Marketing klingt modern, lässt sich aber auch recht treffend mit Schleichwerbung übersetzen. Das leicht anrüchige Werbeformat erlebt durch das Internet derzeit einen regelrechten Boom, in den USA testet nun auch Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser die Werbeform.

 (Bild: Garry Knight/Flickr)
Bild: Garry Knight/Flickr
Bild: Garry Knight/Flickr unter Creative Commons Lizenz by
Enflußreiche Youtuber, Blogger oder Instagramer mit "großen Follower-Zahlen und einer hohen Post-Frequenz" können sich um die Teilnahme bewerben. Als Anreiz für Produktvorstellungen winkt ihnen eine Beteiligung an den Verkäufserlösen, die über ihre Kanäle beziehungsweise die Sub-Shops erzielt werden, die zu diesem Zweck auf Amazon angelegt werden können. Derzeit ist das Programm auf die USA begrenzt. Die Shops lassen sich in englischer und spanischer Sprache anlegen. Zu einer internationalen Expansion äußerte sich Amazon nicht.

(Autor: Dominik Grollmann)

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.04.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?