Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Musikindustrie: Breitband-Nutzer sind potenzielle Internetpiraten
Bild: Bundesverband Musikindustrie e.V.

Musikindustrie: Breitband-Nutzer sind potenzielle Internetpiraten

Geschäftsführer Stefan Michalk des Bundesverbandes Musikindustrie pauschalisiert in einem aktuellen Interview Breitbandnutzer als Musikpiraten. Aufgrund eines aktuellen ausländischen Urteils will er nun auch deutsche Provider dazu zwingen, Zugänge zu illegalen Tauschbörsen zu sperren. Schließlic...

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Jürgen Auer Expertenprofil , Server-Daten - Online-Lösungen für Individualisten Relation Browser Zu: Musikindustrie: Breitband-Nutzer sind potenzielle Internetpiraten 06.02.08
Hallo Herr Michalk,

ich nutze DSL-16000 - ohne irgendeine Möglichkeit der Tonwiedergabe (Soundkarte, Lautsprecher, Headset), Videos gucke ich mir auch nur sehr selten an.

> Niemand zahlt doch für eine superschnelle Breitband-DSL-Flatrate, um darüber zu mailen und Nachrichten zu lesen

Warum nutze ich das dann? Weil bsp. ein Upload auf die von mir betriebenen Server nicht 16/32/64 Sekunden, sondern nur 1/2/4 Sekunden dauert.

Preislich ist die Differenz zwischen 1-MBit- und 16-MBit-Anschlüssen nicht mehr so tragisch. Und beim Mailabruf macht sich das natürlich auch bemerkbar. Kunden schicken mir durchaus mal eine 10-MB-Accessdatenbank zu.
Ralf Schwedler Von: Ralf Schwedler Expertenprofil , SicherByte GmbH Dr. Ralf Schwedler Relation Browser Zu: Musikindustrie: Breitband-Nutzer sind potenzielle Internetpiraten 12.02.08
Das Zitat ist wirklich schwer zu glauben. Ich habe mich selten in meiner Rolle als Netizen persönlich so beleidigt gefühlt. Zur Sache hat Auer schon alles geschrieben.

Lieber Herr Michalk,

vielleicht finden Sie meinen Beitrag irgendwann ausgedruckt in einer Pressemappe (selber surfen Sie ja garantiert nicht). Dann sollten Sie sich ein bißchen schämen.

Freundliche Grüße,

Dr. Ralf Schwedler

(OHNE SOUND AM PC)
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 06.02.08:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?