Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Medienberater kritisieren die "Hamburger Erklärung"

25.05.11 Nutzerdatenschutz bei Online-Werbung sollte ganz allein Sache der Werbebranche und Internetwirtschaft sein - so lässt sich die Kernaussage der "Hamburger Erklärung" zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zusammenfassen. Diese Stellungnahme hat die Online-Wirtschaft anlässlich des Mediendialogs Hamburg 2011 zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser an Politik und Gesellschaft gerichtet. Konkret heißt es darin: "Wir halten es für zielführend im Sinne eines Gleichklangs von Innovation und Verbraucherschutz, die digitale Wirtschaft im Rahmen einer umfassenden Selbstregulierung für den werbewirtschaftlichen Datenschutz bei der Onlinewerbung einstehen zu lassen."

Unterzeichner des Dokuments sind

Die Erklärung stellt fest, dass die "Schaltung von Werbemitteln in Onlinemedien aufgrund der spezifischen Kommunikationsbedingungen des Internets in besonderer Weise auf die Beachtung von Zielgruppenpräferenzen angewiesen ist. Die positive kommunikative Bedeutung der nutzungsorientierten Onlinewerbung aus Verbrauchersicht macht sie zu einem wichtigen Instrument kommerzieller Kommunikation im Internet." Unmittelbar an die Politik richten die Unterzeichner die Forderung, bei den gesetzlichen Regelungen für den werbewirtschaftlichen Datenschutz im Internet ausgewogen und zeitgemäße Rahmenbedingungen zu finden.

Unterdessen hat die Fachvereinigung der Medienberater zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Teilen der Hamburger Erklärung deutlich widersprochen. Sie kritisiert den impliziten Appell an eine unkontrollierte Datenverwendung zu Werbezwecken. In der Gegen-Erklärung heißt es: "Die Absicherung von Geschäftsmodellen mit hohen gesellschafts- und kulturpolitischen Risiken sowie dem Risiko der unkontrollierbaren Einschränkung der Persönlichkeitsrechte in Apple-Facebook-Xing-Welten findet in der Fachvereinigung der Medienberater keine Empfehlung und Unterstützung." Die Hamburger Erklärung sei geeignet "betroffene Adressaten und Kommunikatoren über grenzwertige Datenverwendungen zu täuschen.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 25.05.11:
Premium-Inhalt Social-Media-Kennzahlen: Die Suche nach dem heiligen Gral (25.05.11)
Premium-Inhalt Social-Media-Matroschkas (25.05.11)
Einsatz Facebooks steigt, Glaube an die Wirkung sinkt (25.05.11)
Game-Publisher Zynga zieht es an die Börse (25.05.11)
Sony korrigiert Prognose deutlich nach unten (25.05.11)
Deutschlands Jugend verbringt ihre Freizeit im Internet (25.05.11)
Google will morgen die Handy-Geldbörse vorstellen (25.05.11)
Medienberater kritisieren die "Hamburger Erklärung" (25.05.11)
Unitedcommerce: Neue E-Commerce Holding geht an den Start (25.05.11)
Foursquare bietet kostenpflichtige Werbekampagnen an (25.05.11)
Groupon verwaltet Social-Media-Kanäle mit System von Conversocial (25.05.11)
Update: Über 500 neue Funktionen für das Windows Phone 7 (25.05.11)
Fachkräfte wollen wechseln - am liebsten zu Google (25.05.11)
Hybris präsentiert neue B2B-Commerce-Lösung (25.05.11)
Individualsoftware fördert den Innovationserfolg (25.05.11)
Combit: CRM-System ' Relationship Manager' wird sozial (25.05.11)
Xing stellt Apps wieder ein (25.05.11)
Online-Männer: Lieber Werkzeugkasten als sexy Frau (25.05.11)
CoreMedia holt Telekom-Manager in den Aufsichtsrat (25.05.11)
Neue Crowdfunding-Plattform Seedmatch bietet Start-up-Finanzierungen (25.05.11)
Jung von Matt/Elbe verliert Digital Director (25.05.11)
People Interactive baut digitale Strategieberatung aus (25.05.11)
Affiliate-Netzwerk Affilinet stärkt Management (25.05.11)
Efficient Frontier plant Ausbau der osteuroäischen Märkte (25.05.11)
Agenturberatung Cherrypicker baut Digital-Kompetenz aus (25.05.11)
ADC*E-Award: Einreichfrist verlängert (25.05.11)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?