Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Neuer Wettbewerb zeichnet die besten Mobile-Projekte aus

03.05.13 Der neue Wettbewerb Best of Mobile Awards zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser würdigt die besten Apps, Websites, Services oder Kampagnen, die es ohne Mobile nicht gegeben hätte. Im Vordergrund stehen nicht Technologie oder Design an sich, sondern der Mehrwert für Nutzer und der belegte Erfolg. Eine unabhängige Expertenjury entscheidet über die Wettbewerbsbeiträge in zwölf Kategorien.

Solutions
  • Commerce: Ausgezeichnet wird die intelligenteste und nutzerfreundlichste Mobile-Lösung für den Verkauf - ob in der Pre-Sales, Sales- oder After-Sales-Phase.
  • Brand Communication: Der Preisträger in dieser Kategorie zeigt, wie mit maßgeblicher Zuhilfenahme von Mobile eine Marke aufgebaut, positioniert oder gepflegt werden kann.
  • Publishing: Ausgezeichnet werden Text-, Bild-, Ton- oder Video-Medienangebote, die eines gemein haben: Sie nutzen Mobile auf eine einzigartige Weise. Mit dem Medienangebot - auch aus dem Corporate Publishing - wurden entweder neue Zielgruppen gewonnen oder bestehende stärker gebunden.
  • Advertising: Prämiert wird kreative Werbung, bei der Mobile eine wesentliche Rolle spielt - egal ob sie crossmedial oder nur mobil gelaufen ist.
Trends
  • Payment: Welche Mobile-Payment-Lösung ist die derzeit innovativste und benutzerfreundlichste am deutschen Markt? Eingereicht werden können Angebote, bei denen mindestens ein Schritt, beispielsweise Abrechnung oder Bezahlung, ein Smartphone oder Tablet voraussetzt. Wichtig ist die Innovation mit Blick auf das landesspezifische Handelssystem und seine Anforderungen.
  • Augmented Reality: Der Sieger in dieser Kategorie hat wie kein anderer die Realität mit virtuellen Welten bereichert - mittels Smartphone oder Tablet. Kriterien sind ein erkennbarer Mehrwert für den Nutzer und eine einfache Bedienung.
  • SoLoMo: Nur wenn Social Media, Location Based Services und Mobile einen optimalen Dreiklang bilden oder Social Media bzw. Location Based Services die Lösung einzigartig machen, reicht es für den Sieg in dieser Kategorie.
  • Transmedia Storytelling: Eine Geschichte - verschiedene Endgeräte. Es reicht nicht, dieselbe Story auf verschiedenen Endgeräten zu erzählen; der Inhalt muss sich von einem Gerät auf das andere fortsetzen. Die Technologie muss hinter der Geschichte verschwinden.
Special Award B2B

Von Device-Management bis zur Außendienststeuerung, von Healthcare bis Security: Smartphones und Tablets erobern die Arbeitswelt. Prämiert werden Lösungen, die einen nachweislichen Mehrwert für Unternehmen schaffen.

Innovation

Im Fokus steht hier der innovative Charakter einer Lösung - auch wenn diese noch nicht marktreif ist. In dieser Kategorie können daher - neben den Einreichern der anderen Kategorien - Vordenker teilnehmen, deren Projekte sich noch in der Entwicklung befinden.

People
  • Newcomer of the Year: Ausgezeichnet wird eine Person, deren bisherige Leistung den Schluss nahelegt, dass sie in der Mobilszene noch viel von sich reden machen wird. Für diese Auszeichnung kann man sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden; die Teilnahme ist kostenlos.
  • Mobilista of the Year: In dieser Kategorie nominiert die Jury eine Vorauswahl. Ausgezeichnet wird eine Person, die aufgrund ihrer Persönlichkeit und Bedeutung aus der deutschsprachigen Mobilszene nicht mehr wegzudenken ist, weil sie dem Markt Impulse gibt und ihn mit Ideen und Taten bereichert.
Eingereicht werden müssen die Mobile-Projekte, die von Januar 2012 bis Juli 2013 umgesetzt worden sind, bis Freitag, 26. Juli.

(Autor: Heinke Shanti Rauscher)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 03.05.13:
Premium-Inhalt Wie Googles Datenbrille das Eigentum abschafft (03.05.13)
Premium-Inhalt Disclaimer: iBusiness-Szenarien enthalten keinen Horror (03.05.13)
Premium-Inhalt Trend-Watch: Selbstzerstörende Fotos (03.05.13)
Bundesrat beschließt Internet-Schnüffelgesetz (03.05.13)
Quartalsbericht (I): Facebook steigert mobilen Umsatz (03.05.13)
Quartalsbericht (II): Linkedin verfünffacht Gewinn (03.05.13)
Quartalsbericht (III): Tomorrow Focus macht Verluste (03.05.13)
Quartalsbericht (IV): Media-Saturn wächst online (03.05.13)
Apple verliert Tablet-Marktführerschaft (03.05.13)
SEA-Investitionen steigen, außer in Europa (03.05.13)
Online-Handelsumsätze legen 15 Prozent zu (03.05.13)
Jeder vierte Deutsche kauft im Netz Musik (03.05.13)
Charity: Youtube startet Kanäle für NGOs (03.05.13)
Die LTE-Netzabdeckung ist auf 54 Prozent gewachsen (03.05.13)
Nur ein Achtel nutzt Share-Funktionen im EMail-Marketing (03.05.13)
Instagram führt Personen-Markierungen ein (03.05.13)
Brian Krzanich wird neuer Intel-CEO (03.05.13)
Real Time Bidding für mobile Kampagnen (03.05.13)
Amazon gründet Cloud-Entwicklungszentrum in Deutschland (03.05.13)
Drei Digital-Experten starten neue Digital Strategie- und Beratungsagentur in Hamburg (03.05.13)
Pixelpark erweitert Management (03.05.13)
Saatchi & Saatchi Berlin holt sich Kommunikationsstrategen an Bord (03.05.13)
Mehr Content Marketing bei Scholz & Friends (03.05.13)
Quisma rüstet sich für den Ausbau des internationalen Geschäfts (03.05.13)
Call for Papers: Webanalytics-Experten als Referenten gesucht (03.05.13)
Neuer Wettbewerb zeichnet die besten Mobile-Projekte aus (03.05.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?