Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Google versucht sich als Provider

19.11.12 Der Suchmaschinenkonzern Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ist jetzt auch Anbieter schneller Internet-Verbindungen. Bei einem Testlauf in Kansas City verlangt Google 70 US-Dollar monatlich für eine sehr schnelle Internetverbindung mit einer Geschwindigkeit von maximal einem Gigabit je Sekunde, für TV-Programme kommen 50 US-Dollar extra hinzu.

Mit den Satelliten-TV-Betreiber Dish Networks zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ist Google laut Financial Times Deutschland zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser im Gespräch über eine Mobilfunkangebot.

Ziel der Initiative ist es, Kunden über das eigene Kerngeschäft mit erweiterten Angeboten wie ein eigenes Betriebssystem oder spezielle Devices für das Unternehmen zu gewinnen.

(Autor: Markus Howest)

Tags: Telko provider
Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Tobias Bär Expertenprofil , IT-Service Zu: Google versucht sich als Provider 20.11.12
Die Quelle sagt:

"[...] erhalten Käufer eine Leitung, mit einer Geschwindigkeit von maximal einem Gigabit je Sekunde [...]" - und nicht 1GByte/s!
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.11.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?