Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Provisio: Der 'virtuelle Concierge' berät an POS und POI

27.06.13 Virtueller Pförtner in der Firmenempfangshalle, digitaler Berater im Fachhandel, bildschirmgestützer Auskunftsbeamter im Krankenhaus: Der Münsteraner Anbieter von Kioskterminalsoftware Provisio zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser bringt einen virtuellen Concierge mit Videoberatungsfunktion auf den Markt.

Sitekiosk 8.7 von Provisio (Bild: Provisio)
Bild: Provisio
Sitekiosk 8.7 von Provisio
Den virtuellen Concierge liefert Provisio mit seinem aktuellen Release von Sitekiosk 8.7 für Windows zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Die audiovisuelle Beratungsfunktion in Echtzeit kann damit im Rahmen der anderen Kiosksystem- und Digital Signage-Lösungen zu einer umfassenderen Applikation zusammengesetzt werden. Die zugrundeliegende Technik basiert im Wesentlichen auf einer Telefon- oder Videoverbindung per Skype zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , die zwischen dem interaktiven Terminal (Kunde) und festgelegtem Ziel-Rechner (Berater) hergestellt wird.

Für den virtuellen Concierge/Berater ist keine gesonderte IT-Infrastruktur vonnöten. Voraussetzung ist lediglich ein Internetzugang für das Info-Terminal sowie für den antelefonierten Rechner. Hier würde selbst ein mobiles und damit überall erreichbares Smartphone mit Skype-Konto ausreichen.

Sitekiosk kostet 200 Euro pro Terminal.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.06.13:
Premium-Inhalt Wie man Systemwechsel überlebt: Sechs Methoden, von disruptiven Märkten zu profitieren (27.06.13)
Premium-Inhalt Zwei Wörter, die die Disruption einläuten (27.06.13)
She-Commere statt He-Commerce: Männer sind im Web Modemuffel (27.06.13)
Infografik: Die Top Ten der ECommerce-Nationen (27.06.13)
Mister Wong startet neu - als Social-Shopping-Portal (27.06.13)
Finanzierung: Deutsche Huffington Post muss bescheiden sein (27.06.13)
Twitter will neue Funktion für Tweets über Live-Events testen (27.06.13)
Online-Tourismus boomt: Mehr Reisen online gebucht als je zuvor (27.06.13)
Zeitungsverbände gegen Google: Verleger fordern Ende der Diskriminierung (27.06.13)
Es geht auch umgekehrt: Chefkoch.de kommt an den Kiosk (27.06.13)
Provisio: Der 'virtuelle Concierge' berät an POS und POI (27.06.13)
EMail-Marketing: Drei von vier Newslettern sind nicht mobiloptimiert (27.06.13)
RTL Group beteiligt sich am Online-Vermarkter Broadband-TV (27.06.13)
Skype via Laptop ist bei Videotelefonie vorn - mit Abstand (27.06.13)
Vorwürfe: Adblocker soll mit Werbepartnern kooperieren (27.06.13)
Shopware bietet nun das Händlerbund-Plugin für Rechtstexte an (27.06.13)
Sicherheit: Die meisten Unternehmen sind nicht für Industrie 4.0 gerüstet (27.06.13)
Start-Button wieder da: Neue Windows-Version zum Download freigegeben (27.06.13)
Apple verliert Marktanteile in Westeuropa (27.06.13)
Data Mining: Uni-Tool filtriert Wissen und Stimmungen aus Social Media (27.06.13)
Zalando gewinnt Internet Retailing Award (27.06.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?