Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Freelancer: Hohe Zufriedenheit trotz kürzerer Projektlaufzeiten und mehr Arbeit

28.11.16 Das Leben als Freelancer ist noch immer eine bewusste Entscheidung und geschieht zu einem sehr großen Teil nicht aus der Not heraus. Das zeigt die aktuelle Freelancer-Studie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser vom Personaldienstleister Gulp. Demnach sind 94,3 Prozent der Freelancer der Bereiche IT, Engineering und Finance selbstständig aus Überzeugung.

 (Bild: Unsplash/ Pixabay)
Bild: Unsplash/ Pixabay
79 Prozent würden die Freiberuflichkeit sogar einem Freund weiterempfehlen. Trotz aller Herausforderungen sind 84,7 Prozent mit ihrer aktuellen Situation zufrieden. Aber die Herausforderungen steigen: Zum Beispiel verkürzten sich die Projekte von durchschnittlich 2,3 Jahren im vergangenen Jahr auf nun 1,4 Jahre. Gleichzeitig stieg die wöchentliche Arbeitszeit während des Projekteinsatzes im Schnitt um knapp zwei Stunden. Das liegt unter anderem an der Digitalisierung, die Innovations- und Entwicklungszyklen beschleunigt.

Allerdings verbringen die Freiberufler immer weniger Zeit vor Ort beim Projektkunden. Vor allem die Zahl derer, die zu 100 Prozent im Unternehmen sind, ist im Vergleich zum letzten Jahr um 7,4 Prozent gesunken. Gründe dafür sind zum einen bessere Möglichkeiten und die gestiegene Akzeptanz der Remote-Zusammenarbeit, zum Beispiel über Collaboration-Tools oder Cloud-Lösungen.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.11.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?