Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Telekom streitet mit Google über die Macht von Android

20.10.15 Einem Bericht der New York Times zufolge will sich nun auch die Deutsche Telekom in das EU-Wettbewerbsverfahren gegen Google einmischen. Für Google könnte dies besonders unangenehm werden.

 (Bild: Google.com)
Bild: Google.com
Die Deutsche Telekom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen will sich gegen Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser wehren und womöglich noch im November eine Kartell-Beschwerde gegen die Bevorzugung von Google-Apps im Betriebssystem Android einreichen. Dies berichtet die New York Times zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser unter Berufung auf "mehrere an der Diskussion beteiligte" Personen.

Dem Bericht zufolge soll die Beschwerde vor der Europäischen Kommission eingereicht werden. Die europäische Wettbewerbsbehörde ECA ermittelt zwar ohnehin schon gegen Google, der Schachzug würde es der Telekom aber ermöglichen, als Verfahrensbeteiligter Informationen und Beweise zum Verfahren beizusteuern. Dies könnten etwa auch Daten sein, über die die Telekom als Netzbetreiber exklusiv verfügt.

(Autor: Dominik Grollmann)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.10.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?