Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Cognitive-Computing-Markt wächst bis 2020 um das 13-Fache

Der Supercomputer Watson von IBM (Bild: IBM Werbevideo / Screenshot: iBusiness)
Bild: IBM Werbevideo / Screenshot: iBusiness
Der Supercomputer Watson von IBM
19.02.15 Cognitive Computing beschreibt selbstlernende IT-Systeme, die in mit Menschen und anderen Computersystemen kommunizieren. Beispiele dafür sind Apples Siri zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und der Quiz-Computer Computersystems Watson zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser von IBM. Cognitive Computing wird aus Wirtschaftssicht immer wichtiger und entwickelt sich laut dem Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zu einem eigenständigen Marktsegment mit hohen Wachstumsraten. Nach Prognosen des Verbandes soll der weltweite Umsatz mit entsprechender Hardware, Software und Services 2015 rund 980 Millionen Euro betragen. Bis zum Jahr 2020 soll dieser Markt auf ein Volumen von 13 Milliarden Euro anwachsen.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.02.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?