Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen
Bild: Renate Eck

Social Networks sind keine Marketingmaschinen

11.09.09 - "Die Taktiken, die für ihre Produkte noch angebracht sein können, können im Eigenmarketing für ihre Person oder ihr Unternehmen rufschädigend sein", warnt Experte Bernd Pitz Bernd Pitz auf Xing nachschlagen im Interview mit dem Referenten-Blog zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen . Über Tipps zum Web-2.0-Selbstmarketing hinaus gibt der Experte Tipps zur Unternehmensstrategie in Social Networks: "Grundsätzlich müssen Regeln für den Umgang mit Social Networks aufgestellt werden", ist er überzeugt. "Mitarbeiter sollten im Umgang mit Social Networks geschult werden, damit Sie die Dynamiken hinter Firmen- und Eigenreputation kennen und verstehen lernen."

von Joachim Graf

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.09.09:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?