Wie SportScheck überraschende Usability-Hürden identifizierte und die richtigen Schlüsse für entscheidende Optimierungen zog.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Wo deutsche Shopbetreiber 2018 investieren - und welcher Investitionsmix Erfolg verspricht - nur ein Vortrag der Virtuellen Konferenz "Software, Services und Tools für Onlineshops 2018".
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz

Jeder zehnte Webzugriff erfolgt mobil

04.10.12 Jeder zehnte Webzugriff, den Webanalyse-Anbieter Webtrekk zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ausgewertet hat, erfolgt über ein mobiles Gerät. Oder genauer: Über ein mobiles Betriebssystem. Wie mobil der mobile Zugriff allerdings ist, darüber sagt die Studie wenig aus.

Derzeit erfolgen 87,9 Prozent der von Webtrekk analysierten Website-Zugriffe über Desktopsysteme, bei einem Anteil von 77,7 Prozent für Windows-Desktops und 8,7 Prozent für Mac OS X. Der Anteil von Webseiten, die mit mobilen Betriebssystemen aufgerufen werden, liegt bei 11,4 Prozent. Von denen erfolgt die Hälfte mit Bildschirmauflösungen, die an Notebooks und Tablets denken lassen - also an klassische WLAN-Devices.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren


Die mobilen Geräte von Apple (iPhone, iPad, iPod) sind mit 67,8 Prozent weiterhin marktbeherrschend, müssen in diesem Quartal jedoch einen Verlust von 6,7 Prozent hinnehmen. Gewinner der Entwicklung sind Android-Geräte, die ein erneutes Wachstum um vier Prozent auf 15,8 Prozent verzeichnen. Das iPad legt weiter zu und verzeichnet 39,8 Prozent (+3,3 Prozent) Marktanteil.

Microsoft Windows gewinnt in diesem Quartal 3,8 Prozent Marktanteile und dominiert mit 87,5 Prozent den Markt der Betriebssysteme. Dabei steigt Windows 8 mit 0,2 Prozent Marktanteilen ein - weniger als halb so viel wie das neue Windows 7, das im 3. Quartal 2009 und somit zu einem ähnlichen Zeitpunkt vor dem offiziellen Verkaufsstart (jeweils Ende Oktober) einen Anteil von 0,55 Prozent der Nutzer erreichte.

Anders als bei den mobilen Geräten herrscht auf Desktop-PCs eine große Wechselbereitschaft vor. Mit 38 Prozent (+2,9 Prozent) führt Mozilla Firefox (FF) in Deutschland mittlerweile recht deutlich vor dem auf Windows vorinstallierten Internet Explorer (IE), der 29,3 Prozent (-1,8 Prozent) Marktanteile verzeichnet.

Bei den Suchmaschinen gibt es wenig Veränderung. Google bleibt mit 90,8 Prozent (-0,9 Prozent) Anteil Marktführer.

Bei den Angaben handelt es sich um Durchschnittswerte der von Webtrekk analysierten deutschen Kunden-Sites bestehend aus stark frequentierten Premiumangeboten aus den Bereichen E-Commerce, Finance und Publishing mit insgesamt über einer Milliarde Visits pro Monat.

(Autor: Joachim Graf)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: mobil browser
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.10.12:
Premium-Inhalt Fünf Gründe, Communities in die Social-Business-Strategie zu integrieren (04.10.12)
Premium-Inhalt 1. Wettbewerb (Competition) (04.10.12)
Premium-Inhalt 2. Engagement (Commitment) (04.10.12)
Premium-Inhalt 3. Inhalte (Content) (04.10.12)
Premium-Inhalt 4. Zusammenhänge (Context) (04.10.12)
Premium-Inhalt 5. Zusammenarbeit (Collaboration) (04.10.12)
Premium-Inhalt Nicht mehr lebensfähig (04.10.12)
Samsung Galaxy giftiger als Iphone 5 (04.10.12)
Promoted Posts: Facebook bittet Mitglieder zur Kasse (04.10.12)
Anteil der Smartphpones liegt in Deutschland bei knapp 40 Prozent (04.10.12)
Börsenwert: Google überholt Microsoft (04.10.12)
IT-/Engineering-Freiberufler: Dreiviertel der Projekte laufen über Agenturen (04.10.12)
Paid-Content -Markt: Neue Zürcher Zeitung mit Bezahlschranke (04.10.12)
Neue Wallet-Funktion: Google will Paid-Content-Turbo werden (04.10.12)
Bezahlung nach zwei Sekunden: Adwords bringt neues, großes Anzeigenformat (04.10.12)
Fünf Thesen zur Zukunft des E-Commerce (04.10.12)
Jeder zehnte Webzugriff erfolgt mobil (04.10.12)
GEZ-Gebühr für Computer ist rechtens (04.10.12)
Arbeitgeber darf auch privat genutzte Firmen-EMail-Accounts öffnen (04.10.12)
Zukunft der Arbeit: Präsentation von Joachim Graf nun zum Download (04.10.12)
Deutsche Telekom und MetroPCS legen Aktivitäten in den USA zusammen (04.10.12)
Otto Group launcht neuen Online-Shop (04.10.12)
Clickandbuy bietet nun auch Direktüberweisung (04.10.12)
Team Europe und Hasso Plattner gehen getrennte Wege (04.10.12)
Netzathleten: Chefredakteurin bekommt Zusatzjob (04.10.12)
Ex-Tofu-CEO verantwortet Digital-Geschäft bei Hubert Burda Media (04.10.12)
Ecommerce Alliance: Sven Rittau steigt aus Vorstand aus (04.10.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?