Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Online-Wirtschaftsspionage: 50 Milliarden Euro Schaden für deutsche Unternehmen - pro Jahr

13.11.13 Deutschen Unternehmen entsteht durch Wirtschaftsspionage über das Internet nach Schätzungen des Verfassungsschutzes zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser jährlich ein Schaden von weit mehr als 50 Milliarden Euro.

"Von der deutschen Wirtschaft ist mal die Zahl von mindestens 50 Milliarden als Schaden beziffert worden, aber ich denke mir, das Dunkelfeld dürfte wesentlich größer sein", erklärt der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen Hans-Georg Maaßen in Expertenprofilen nachschlagen , in einem Reuters-Interview zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Es müsse bedacht werden, dass möglicherweise auch Vertragsabschlüsse scheiterten, weil Informationen über den Verhandlungsstand an die Konkurrenz abflössen.

Mit Blick auf die NSA-Affäre hält Maaßen den Vorschlag von Innenminister Hans-Peter Friedrich Hans-Peter Friedrich in Expertenprofilen nachschlagen für sinnvoll, europäische Mails künftig nur noch über europäische Leitungen und Vermittlungsstationen zu schicken. Zugleich müsse aber ein europäischer Rechtsrahmen geschaffen werden, um zu verhindern, dass dennoch Informationen an Drittstaaten abfließen.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.11.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?