Jetzt verfügbar: Die umfassende iBusiness-Studie für das nächste Vierteljahrhundert
Hier bestellen
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern
E-Mail-Marketing: Satzbau entscheidet
Bild: souldestine@cox.net

E-Mail-Marketing: Satzbau entscheidet

Dass es zwischen der Betreffzeile und dem Öffnen der E-Mail einen direkten Zusammenhang gibt, ist bekannt. Bisher ging man von aus, dass vor allem kurze Betreffzeilen zu höheren Klickraten führen. Die Marketing-Experten von Epsilon International haben in einer Untersuchung jetzt herausgefunden, ...

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Alexander Holst, B2B Media Group GmbH Zu: E-Mail-Marketing: Satzbau entscheidet 09.03.09
Wieso sind die Beispiele in dem Artikel alle länger als die empfohlenden 47 Zeichen?
Jens Jürgen Korff Von: Jens Jürgen Korff Expertenprofil , korffTEXT Relation Browser Zu: E-Mail-Marketing: Satzbau entscheidet 11.03.09
Es ist eine typische aufgabe für texter (online-texter, werbetexter), nach diesen kriterien wirksame betreffzeilen zu formulieren und passend zu kürzen.
Daniel Treplin Von: Daniel Treplin Expertenprofil , HighText Verlag Relation Browser Zu: Wieso mehr als 47 Zeichen 20.03.09
Eben weil die Studie ergibt: Die Reihenfolge ist wichtiger als die absolute Länge.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.03.09:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?