Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Vielen Unternehmen bereitet Datenflut Kopfzerbrechen

15.11.11 Vielen Unternehmen in Deutschland bereitet der rasante Anstieg der zu verarbeitenden Datenmengen Kopfzerbrechen, so eine Umfrage unter deutschen IT-Entscheidern und Spezialisten.

Nach der Umfrage der Computerwoche zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser geben über 83 Prozent aller Befragten an, dass das in ihrem Unternehmen zu verarbeitende Datenvolumen in den letzten zwölf Monaten angewachsen sei. Wie groß diese Datenmenge aber genau ist, darüber fehlt mehr als 61 Prozent der Umfrageteilnehmer ein genauer Überblick. Eine der größten Herausforderungen in deutschen Unternehmen stellt die Sicherstellung der Datenqualität dar, vor allem bei Kunden- und Vertriebsdaten. Nach Ansicht von mehr als der Hälfte aller Befragten leidet ihr Geschäft unter einer schlechten Datenqualität.

67 Prozent aller Umfrageteilnehmer geben an, dass ihre Unternehmen bereits einen eher großen bis sehr großen Aufwand treiben müssen, um das Daten-Handling und Daten-Management zu meistern. Neben der Sicherstellung einer hohen Datenqualität identifiziert die Umfrage als weitere Hauptproblemfelder vor allem die Nutzung von Daten für optimierte Geschäftsprozesse sowie die Datenanalyse zur Unterstützung von Entscheidungsfindungen. Zudem bedeutet insbesondere das Handling von unstrukturierten Daten wie Texte, Bilder und Videos nach Meinung von 62 Prozent der Befragten einen signifikanten Mehraufwand in ihrem Unternehmen. Die bestehenden Maßnahmen in puncto Daten-Management scheinen allerdings den zunehmenden Anforderungen oft nicht mehr gewachsen: Knapp 40 Prozent der Umfrageteilnehmer zweifeln demnach mehr oder weniger stark daran, ob die Abläufe zum Handling der Informationsflüsse in ihren Unternehmen noch effizient sind. Darüber hinaus besteht in mehr als der Hälfte der Unternehmen (54 Prozent) ein konkreter Handlungsbedarf in Sachen Daten-Management. Dabei fehlen den Verantwortlichen oftmals aber die notwendigen IT-Werkzeuge, vor allem im Umgang mit unstrukturierten Daten. Zudem bemängelt fast ein Drittel der Befragten die fehlende Unterstützung seitens der IT-Hersteller.

(Autor: Joachim Graf)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.11.11:
Premium-Inhalt Studie: Wie viele deutsche Unternehmen tatsächlich E-Commerce machen (15.11.11)
Premium-Inhalt ECommerce-Trends: Monetarisierung und Granularisierung (15.11.11)
Die Beweisfotos der 20-Jahres-Fete: Sex, Drugs, Rock'n'Roll und die halbe Wahrheit (15.11.11)
20 Gründe, warum Menschen kaufen (15.11.11)
Trends im Onlinehandel 2012 (15.11.11)
Umfrage: Online-Jobbörsen sind unverzichtbar für die Personalsuche (15.11.11)
Googles gekappte Keyword-Informationen: Das sind die Auswirkungen (15.11.11)
Xing erzielt 20 Prozent mehr Umsatz (15.11.11)
Studie:Twitter vekommt zur Link-Schleuder (15.11.11)
Tomorrow Focus steigert Umsatz und Ergebnis deutlich (15.11.11)
Goldman-Sachs-Analyst prophezeit Probleme für das iPad (15.11.11)
Studie: Hoher Nachholbedarf für Versicherungen bei Facebook (15.11.11)
Game "World of Warcraft" sinkt in der Abo-Gunst (15.11.11)
Warren Buffet wird Großaktionär bei IBM (15.11.11)
Vertical Techmedia übernimmt die Vermarktung von Testsieger.de (15.11.11)
Vielen Unternehmen bereitet Datenflut Kopfzerbrechen (15.11.11)
Pegasystems: CRM kann jetzt auch Social Media (15.11.11)
Adtelligence: Buchungsplattform für Facebook-Anzeigen (15.11.11)
Disney kauft Mütter-Blogplattform (15.11.11)
AdCloud bietet geo-getargetete Performance-Kampagnen an (15.11.11)
Mediaplus Gruppe gewinnt Initiative-CEO Volker Helm (15.11.11)
Initiative beruft neuen CEO (15.11.11)
MEC erweitert Geschäftsführung (15.11.11)
Criteo baut deutsches Team aus (15.11.11)
Adconion Media Group kauft Bewegtbildvermarkter Smartclip (15.11.11)
Deutsche Agenturen gewinnen bei den London International Awards (15.11.11)
Startschuss für die New York Festival International Advertising Awards (15.11.11)
Award prämiert den größten Fail im Social Web (15.11.11)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?