Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Googles gekappte Keyword-Informationen: Das sind die Auswirkungen

15.11.11 Im Oktober hatte Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser die Referrer-Informationen für Suchanfragen gekappt. Jetzt hat SEOMoz zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser quantifiziert, in welchem Umfang Seiten deswegen Informationen über eingehende Besucher verloren gehen.

Bei Untersuchungen der Analysedaten von rund 60 Seitenbetreibern kam heraus, dass die Auswirkungen deutlich größer sind, als angenommen:
  • So ist der eingehende Traffic ohne Referrer-Informationen zwischen Ende Oktober und Anfang November von zwei Prozent auf zwölf Prozent gestiegen.
  • In Einzelfällen sind die Auswirkungen noch drastischer: So berichten zahlreiche Seitenbetreiber von bis zu 20 Prozent Verlust, einige sogar von rund 50 Prozent weniger Informationen zu den Suchbegriffen, die den Nutzer via Google auf die Seite brachten.
  • In einer Umfrage gaben Seitenbetreiber an, wie stark ihrer Einschätzung nach, die eigene Seite von Googles Keyword Verschlüsselung betroffen ist:
    • 20 Prozent: wenig
    • 14 Prozent: Mäßig
    • 18 Prozent: stark
    • der Rest (48 Prozent) verzeichnete keine oder sehr geringe Auswirkungen.
Seit dem Update hat Analytics keinen Zugriff mehr darauf, mit welchen Suchbegriffen Besucher einer Webseite diese bei Google gefunden haben. Da diese verschärfte Datensicherheit nur für eingeloggte Nutzer griff, prognostizierte Google lediglich geringe Auswirkungen auf die Trafficanalyse.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.11.11:
Premium-Inhalt Studie: Wie viele deutsche Unternehmen tatsächlich E-Commerce machen (15.11.11)
Premium-Inhalt ECommerce-Trends: Monetarisierung und Granularisierung (15.11.11)
Die Beweisfotos der 20-Jahres-Fete: Sex, Drugs, Rock'n'Roll und die halbe Wahrheit (15.11.11)
20 Gründe, warum Menschen kaufen (15.11.11)
Trends im Onlinehandel 2012 (15.11.11)
Umfrage: Online-Jobbörsen sind unverzichtbar für die Personalsuche (15.11.11)
Googles gekappte Keyword-Informationen: Das sind die Auswirkungen (15.11.11)
Xing erzielt 20 Prozent mehr Umsatz (15.11.11)
Studie:Twitter vekommt zur Link-Schleuder (15.11.11)
Tomorrow Focus steigert Umsatz und Ergebnis deutlich (15.11.11)
Goldman-Sachs-Analyst prophezeit Probleme für das iPad (15.11.11)
Studie: Hoher Nachholbedarf für Versicherungen bei Facebook (15.11.11)
Game "World of Warcraft" sinkt in der Abo-Gunst (15.11.11)
Warren Buffet wird Großaktionär bei IBM (15.11.11)
Vertical Techmedia übernimmt die Vermarktung von Testsieger.de (15.11.11)
Vielen Unternehmen bereitet Datenflut Kopfzerbrechen (15.11.11)
Pegasystems: CRM kann jetzt auch Social Media (15.11.11)
Adtelligence: Buchungsplattform für Facebook-Anzeigen (15.11.11)
Disney kauft Mütter-Blogplattform (15.11.11)
AdCloud bietet geo-getargetete Performance-Kampagnen an (15.11.11)
Mediaplus Gruppe gewinnt Initiative-CEO Volker Helm (15.11.11)
Initiative beruft neuen CEO (15.11.11)
MEC erweitert Geschäftsführung (15.11.11)
Criteo baut deutsches Team aus (15.11.11)
Adconion Media Group kauft Bewegtbildvermarkter Smartclip (15.11.11)
Deutsche Agenturen gewinnen bei den London International Awards (15.11.11)
Startschuss für die New York Festival International Advertising Awards (15.11.11)
Award prämiert den größten Fail im Social Web (15.11.11)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?