Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Marktzahlen: Apple Music tötet Musik-Downloads

04.09.15 Apple Music scheint den Musikmarkt endgültig zu verändern: Ende August lag die Zahl der Musik-Downloads in den USA so niedrig wie seit acht Jahren nicht mehr. Dafür wurde so viel Musik wie noch nie gestreamt.

 (Bild: wongpear/Pixabay)
Bild: wongpear/Pixabay
Der Markt für digitalen Musikvertrieb befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel: In der letzten Augustwoche wurden in den USA so wenige Songs wie seit acht Jahren nicht mehr via Download verkauft. Lediglich 15,66 Millionen Musikstücke ließen sich nach Angaben von Nielsen zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser absetzen.

Im gleichen Maße hat allerdings die Nutzung von Streaming-Diensten wie Spotify zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser oder Apple Music zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zugenommen. Diese konnten im gleichen Zeitraum mit 6,6 Milliarden Streams ihr bislang bestes Ergebnis vorweisen.

Ende Juni startete Apple seinen eigenen Musik-Streaming-Dienst und bietet seither eine kostenlose, dreimonatige Testphase, die noch bis Ende September andauert.

(Autor: Dominik Grollmann)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.09.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?