Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Vermarkter starten Qualitäts­offensive für digitale Display-Werbung

04.09.15 Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im BVDW will mit einem schwammigen Leistungsversprechen das Image von Display-Werbekampagnen verbessern.

Der Online-Vermarkterkreis zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (OVK) im BVDW zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser startet zur Dmexco 2015 eine Qualitätsoffensive für digitale Display-Werbung. Dazu hat die Branchenvereinigung Mindestqualitäts-Level in den vier Themenfelder "Product", "Delivery", "Service" und "Control" festgelegt.

  • "Product" steht dabei für das Voll­sortimentangebot der OVK-Vermarkter, das von Standard-Werbe­formen über das Premium Ad Package bis zu Bewegtbild und den vielfältigen interaktiven Möglichkeiten im Rahmen der digitalen Formate reicht.
  • "Delivery" beinhaltet die Zusicherung voller Transparenz bei der Kampagnen­auslieferung, die frühzeitige Bewertung neuer Trends und Technologien sowie die Definition von belastbaren KPIs zu deren standardisierter Messbarkeit.
  • "Service" umfasst standar­disierte und individuelle Service- und Beratungsleistungen für Kunden und Agenturen.
  • Mit "Control" bietet der OVK kontinuierlich Nachweise quantitativer und qualitativer Leistungswerte digitaler Display-Werbung.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Jedem dieser Bereiche werden erste Leistungen beziehungsweise Maßnahmen zugeordnet, wie zum Beispiel Werbeformen nach OVK-Standard, Medien­kooperationen & Integrationen sowie Targeting bei "Product" (siehe Abbildung).

Für sämtliche Maßnahmen strebt der OVK eine Erfüllungsquote von mindestens 75 Prozent seitens seiner Mitgliedshäuser an. Sowohl die Themenfelder als auch die einzelnen Maßnahmen sind dabei nicht als statische Programmatik zu verstehen, sondern werden kontinuierlich gemäß den Entwicklungen und Anforderungen des Marktes weiter­entwickelt. Dazu steht der OVK im stetigen Austausch mit den Online-Mediaagenturen und den Werbetreibenden, deren Erwartungen bereits in das Start-Tableau des OVK-Leistungs­versprechen eingeflossen sind.

(Autor: Dominik Grollmann)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.09.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?