Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Plattform Industrie 4.0 vor dem Aus

19.02.15 Zu wenig vorangetrieben, nichts Konkretes - mit anderen Worten: In Sachen Industrie 4.0 ist hierzulande bisher nichts passiert. Die Folge: Die Plattform Industrie 4.0 zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , getragen von Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI) zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , soll in einer neuen Dialogplattform Industrie 4.0 unter der Aufsicht des Wirtschaftsministeriums aufgehen.

  (Bild: Patty Jansen, Pixabay)
Bild: Patty Jansen, Pixabay
2013 ging die Plattform Industrie 4.0 öffentlichkeitswirksam am Start. Mit dem Auftreten des amerikanischen Pedants, dem Industrial Internet Consortium (IIC), wurden Stimmen laut, die der Plattform vorwarfen, nichts Konkretes auf die Beine zu stellen.

Reinhard Clemens Reinhard Clemens in Expertenprofilen nachschlagen , CEO von T-Systems zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , erklärte auf der VDI-Tagung Industrie 4.0 Ende Januar 2015: "Im Wesentlichen haben wir nichts hinbekommen, um uns pragmatisch schnell auf Standards zu einigen. Das IIC kommt pragmatisch voran, dort wird nicht großartig standardisiert, sondern es werden Quasi-Standards gesetzt. Unsere Gründlichkeit könnte zur Bedrohung für uns werden. Am Ende gewinnt vielleicht nicht der Beste, sondern der Schnellste."

Gestern ist nun die neue Industrie 4.0-Initative, Industrial Data Space zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen gestartet. Die Fraunhofer-Gesellschaft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen und Partner aus der Industrie haben mit Unterstützung der Bundesministerien für Bildung und Forschung, für Wirtschaft und Energie, für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie des Innenministeriums das gemeinsame Projekt gestartet, "um einen international offenen Datenraum für die Wirtschaft zu schaffen", wie es heißt.

(Autor: Susan Rönisch)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.02.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?