Wie man hier Fallstricke vermeidet und Agentur wie Kunden zur High-Performance bringt, zeigt das iBusiness-Webinar
Chatbots als Shopersatz? Make, buy or Integrate?
Wie die Zukunft der Online-Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen aussieht.
Whitepaper abrufen

Lebensmittel-Commerce: Kaufland testet Abholstation

26.01.17 Anfang Oktober 2016 startete Kaufland zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in Berlin einen Lieferservice (iBusiness berichtete), jetzt ergänzt das Unternehmen sein Angebot durch eine Abholstation.

 (Bild: Stevepb/Pixabay)
Bild: Stevepb/Pixabay
Die Station, die direkt neben einer Kaufland-Filiale liegt, verfügt über 60 Fächer in drei Temperaturzonen für tiefgekühlte, gekühlte und normal temperierte Produkte. Sie wird mehrmals täglich frisch bestückt. Die Kunden können montags bis samstags zwischen 7 und 24 Uhr zu mehreren Zeitfenstern ihre bestellte Ware abholen. Die Lieferung an die Abholstation ist kostenlos, der Mindestbestellwert beträgt pro Einkauf 20 Euro. Noch handelt es sich für Kaufland um ein Pilotprojekt und die Abholzeiten sollen entsprechend den Bedürfnissen der Nutzer noch angepasst werden.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 26.01.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?