Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Repricing-Barometer: Amazon ändert ständig seine Preise

08.03.16 Laut Repricing-Barometer für den Februar 2016 haben die dynamischen Preisanpassungen bei Amazon deutlich zugenommen. Die Preise fluktuierten auf der Plattform in den vergangenen vier Wochen deutlich stärker als zuvor. Doch auch der Wettbewerb war nicht untätig.

 (Bild: PublicDomainPictures/ Pixabay)
Bild: PublicDomainPictures/ Pixabay
Die Führungsposition im aktuellen Repricing-Barometer von Metoda zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen hat Amazon.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser verteidigt und ausgebaut. Mehr als 3.386.000 Preisanpassungen wurden für die Plattform auf Preissuchmaschinen erfasst. Besonders preisvolatil zeigten sich dabei im Februar die Produktkategorien PC/Notebook, Unterhaltungselektronik und Beauty. Um den zweiten Platz hinter Amazon lieferten sich Plus.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Allyouneed.com zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ein Duell auf hohem Repricing-Niveau: Lag Plus.de im Januar noch vor der DHL-Tochter, so hat sich die Reihenfolge im Februar umgekehrt. Zwar sank die Repricing-Aktivität bei Allyouneed.com im Februar, aber mit insgesamt gemessenen 623.116 Preiskorrekturen eroberte der Marktplatz den zweiten Platz. Plus.de rutscht mit 594.952 Preisanpassungen auf den dritten Rang ab.

Auf Platz vier rangiert der Spezialversender Jacob Elektronik zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , der fast 520.000 Preise angepasst und die eigene Repricing-Aktivität im Monatsvergleich um fast 70 Prozent hochgefahren hat. Mit 467.692 Preisanpassungen belegt Hitmeister zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser damit Rang fünf in der Monatswertung.

Im weiteren Feld springen die ersten Schritte eines bis dato eher unauffällig agierenden Handelsriesen ins Auge: Otto.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser beginnt offenbar im Bereich Repricing zu experimentieren und korrigierte im Februar 53.230 Preise. Noch zum Jahresstart kamen die Hamburger auf gerade einmal 13.600 Repricing-Schritte. Im Monatsvergleich ist dies ein Zuwachs um fast 300 Prozent.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

(chart: Metoda)

(Autor: Susan Rönisch)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 08.03.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?