Die Virtuelle Konferenz zeigt innovative Techniken und Konzepte - von automatisierte Services über Chatbots bis zu Selfservice.
Programm der Virtuellen Konferenz
Wie man hier Fallstricke vermeidet und Agentur wie Kunden zur High-Performance bringt, zeigt das iBusiness-Webinar

Conrad startet B2B-Marketplace für Technik und Elektronik

18.07.17 Conrad Electronic hat erstmalig eine eigene Online-Marketplace-Lösung in Betrieb genommen.

 (Bild: Conrad)
Bild: Conrad
Mit der Einführung seiner Marktplatz-Lösung verfolgt das Familienunternehmen Conrad Electronic zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser das Ziel, seinen B2B-Bereich strategisch weiterzuentwickeln. Adressiert werden technisch orientierte Partner, die sich mit dem Conrad Marketplace zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser neue Kunden und Märkte erschließen können. Derzeit stellt Conrad auf seinem Marktplatz mehr als 850.000 Produkte bereit. Mit der neuen Marktplatzlösung will der Elektronik-Anbieter diese Zahl bis Ende 2018 auf zehn Millionen erhöhen.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Sortimente von Marktplätzen in Deutschland
(chart: HighText Verlag)


Zum Einsatz kommt bei Conrad die B2B-Marktplatz-Plattform des französischen Anbieters Mirakl zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

(Autor: Joachim Graf)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.07.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?