Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Realtime-Pricing: So kommen Shops an fette Warenkörbe
Bild: HighText Verlag

Realtime-Pricing: So kommen Shops an fette Warenkörbe

Erste Händler planen, ihre Webanalyse-Daten zur Echtzeit-Preisbildung zu verwenden. Auf diese Weise sollen finanzstarke Kunden dann teurere Produkte oder höhere Preise im Shop bekommen. Mit viel versprechenden Strategien lässt sich der Umsatz signifikant steigern. Mit anderen die Finger verbrennen.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 12.07.11:
Premium-Inhalt Realtime-Pricing: So kommen Shops an fette Warenkörbe (12.07.11)
Premium-Inhalt Vier Zukunftsszenarien für Realtime-Pricing-Strategien (12.07.11)
Premium-Inhalt iPad-Nutzer sind nicht zwangsläufig spendabel (12.07.11)
Social Sharing: Google-Plus überholt Twitter-Buttons (12.07.11)
Google macht Kindle Konkurrenz (12.07.11)
Retourenkosten: Wie die neue Gesetzeslage das Kaufverhalten im Onlinehandel verändert (12.07.11)
ECommerce-Händler verschenken Potenzial zur Kundenbindung (12.07.11)
Wie viel Apple an einer App verdient (12.07.11)
Google baut offenbar Datenmarktplatz für Display-Advertiser (12.07.11)
Yahoo!-Studie: Deutschlands unbeliebteste Abkürzungen im Internet 2011 (12.07.11)
Social Gaming: Bigpoint und Spil Games machen gemeinsame Sache (12.07.11)
Trend: Fernsehen und parallel mobil Surfen (12.07.11)
Gezielte Weiterbildung als Mittel gegen Fachkräftemangel (12.07.11)
Neues Twitter-Monitoring-Tool (12.07.11)
YouTube Live wird in Deutschland vorerst nicht starten (12.07.11)
Microsoft: Es geht nicht um Software, es geht nur noch um die Cloud (12.07.11)
Tablet PC-Verkauf ist weltweit rückläufig (12.07.11)
USA: Viele gehen fast nur noch per Smartphone online (12.07.11)
Case-Study: Personalisierte Banner steigern Klickraten drastisch (12.07.11)
Kino.to Teil 2 - Die Rückkehr des Video-Portals (12.07.11)
Neue Lösung erlaubt granulare Kampagnen-Analyse (12.07.11)
Webguerillas bauen Beratung und Social Media aus (12.07.11)
Mymobai stärkt Sales & Marketing-Unit (12.07.11)
Geschäftsführerwechsel bei Premium Media Solutions (12.07.11)
Vermarkter OMS stärkt Verkaufsteam (12.07.11)
Jung von Matt gewinnt ADC*E Grand Prix (12.07.11)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?