Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Tomorrow Focus AG wächst um zehn Prozent beim Umsatz und 30 Prozent beim Gewinn

27.03.13 Der Konzernumsatz der Tomorrow Focus AG zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser für das Geschäftsjahr 2012 erhöhte sich im Jahresvergleich um 9,7 Prozent von 135,9 Millionen Euro auf 149,1 Millionen Euro. Vor allem die Reiseportale wuchsen.

Maßgeblich hierfür ist laut heute veröffentlichtem Geschäftsbericht die Geschäftsentwicklung bei den (Reise-)Transaktionen. Der Umsatz des Transactions-Segments (HolidayCheck AG zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , EliteMedianet GmbH zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ) wuchs um fast ein Fünftel (plus 19,2 Millionen) auf 109,3 Millionen Euro.

Bereinigt um die im August 2011 veräußerte Adjug-Gruppe zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser konnte der Umsatz im Advertising-Segment um 2,3 Millionen Euro auf 27,3 Millionen Euro (+9 Prozent) verbessert werden. Zu dieser positiven Entwicklung trugen die im Advertising-Segment konsolidierten Gesellschaften Tomorrow Focus Media GmbH (Focus zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Finanzen100 GmbH zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ) bei.

Der Umsatz des Technologies-Segments reduzierte sich leicht um 0,7 Millionen Euro auf 12,5 Millionen Euro. Maßgeblich hierfür sind unter anderem Auftragsverschiebungen in das Geschäftsjahr 2013.

Das Konzernergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Konzern-EBITDA) verbesserte sich im Geschäftsjahr 2012 auf 28,1 Millionen Euro nach 21,4 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2011 (+31,3 Prozent). Auch das Konzernergebnis nach Steuern wuchs um 30,1 Prozent.

(Autor: Joachim Graf)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.03.13:
Premium-Inhalt Couponing-Zukunft: Wer vom Niedergang der Deal-Plattformen profitiert (27.03.13)
Premium-Inhalt Zu heftig, zu grob, zu gierig - und zu früh (27.03.13)
Regionale Domain-Statistik: Bayerns Metropolen verlieren an Boden (27.03.13)
Otto-Bilanz: E-Commerce-Umsatz legt 400 Millionen Euro zu (27.03.13)
Mobiler Webtraffik in Deutschland bei 15 Prozent (27.03.13)
Europäischer Online-Handel wird 2017 rund 191 Milliarden Euro schwer (27.03.13)
Mobile-Marketing: Zehn Tipps zur Kundenansprache von Smartphone-Besitzern (27.03.13)
Ebay und Amazon sind die beliebtesten Shopping-Apps (27.03.13)
Dailydeal schrumpft sich gesund will neue Geschäftsfelder erschließen (27.03.13)
Universal Search: News gewinnt, Maps und Shopping verlieren (27.03.13)
Ex-Myon-ID: Facebook-Sicherheitsdienst Secure Me ist insolvent (27.03.13)
Top-Level-Domains: Anlaufstelle zum Markenschutz öffnet Anmeldeverfahren (27.03.13)
Fesselsex und Internet: Wie Bertelsmann seine Bilanz rettete (27.03.13)
Tomorrow Focus AG wächst um zehn Prozent beim Umsatz und 30 Prozent beim Gewinn (27.03.13)
Kostenloser Praxisratgeber zu Vorschaubildern in sozialen Netzwerken (27.03.13)
Kompany hat es ins Finale der The Next Web Startup Rally 2013 geschafft (27.03.13)
iBusiness verlost zwei Tickets für die SEMSEO & Pubcon Konferenz (27.03.13)
Scholz & Volkmer verliert Geschäftsführer Christian Daul (27.03.13)
Blue Summit Media startet in Hamburg durch (27.03.13)
Die Kraftjungs machen mehr Onlinekonzeption (27.03.13)
Spreadshirt baut Marketing und Vertrieb aus (27.03.13)
E-Learning: Zehn Millionen US-Dollar für Babbels internationale Expansion (27.03.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?