Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Facebooks Börsengang könnte der bisher größte eines Internet-Unternehmens werden

07.05.12 Anlässlich seines bevorstehenden Börsengangs hat der Social-Network-Riesen Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser nun seinen Preisvorstellungen veröffentlicht: Die 337 Millionen angebotenen Anteile sollen zu einem Preis von 28 bis 35 US-Dollar pro Stück verkauft werden. Eine solche Bewertung würde laut dem Statistikdienst Statista zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser bedeuten, dass Facebook mit dem Börsengang bis zu 11,8 Milliarden US-Dollar erzielen könnte.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Facebook könnte mit seinem Börsengang den bisherigen Spitzenreiter Google in die Tasche stecken.
(chart: Unternehmen, Statista)
Facebook würde damit dem bisher größten Börsengang eines Internet-Unternehmens übertrumpfen: Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser erzielte im August 2004 nur 1,67 Milliarden Dollar.

Die Statista-Grafik zeigt im Vergleich wie viel Kapital prominente Internet- und Technologie-Unternehmen bei ihren jeweiligen Börsengängen erzielen konnten.

(Autor: Stefanie Bradish)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 07.05.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?