Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Die Trends in den aktuellen AGOF-Zahlen

18.03.11 Das erste Mal zeichnet sich ein Wechsel an der Spitze der meistbesuchten Seiten konkret ab - und die TV-Vermarkter gewinnen, während die klassischen Vermarkter mit Verlusten ringen. Das sind zwei Trends, die sich aus den aktuellen AGOF-Zahlen zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ergeben.

 (Bild: AGOF)
Bild: AGOF
Top-Seite: An der Spitze nähert sich Ebay zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser mehr und mehr T-Online zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser an - bei fortgesetztem Wachstum wird das Auktionshaus bald die neue Nummer eins sein.

Publishing: Im dritten Quartal hatten besonders Nachrichtenseiten verloren, konnten nun aber wieder zulegen - besonders gilt das für Bild.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , die einen neuen Bestwert einfuhr. Zu den großen Verlieren dagegen zählt suedeeutsche.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (minus 6,5 Prozent).

Social Media: Die VZ-Netzwerke zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser rutschen weiter ab und könnten schon bald nicht mehr unter den zehn besten sein - in den letzten AGOF-Zahlen noch rangierten sie auf Platz fünf mit rund einer Million Besuchern mehr. Xing zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen hat in diesem Quartal erstmals die Vier-Millionen-Marke überschritten. Das erfolgreichste soziale Portal bleibt auch diesmal gute-frage.net zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser auf Platz vier.

Saisonale Verluste: Wetter- und Reiseseiten verlieren im vierten Quartal - beispielsweise wetter-online.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und wetter.com zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser
Erstmals vertreten ist in den Top 100 das Prospektportal Kaufda zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (mit 2,81 Millionen Nutzern auf Platz 72.

Angebote
Rang
Reichweite in Prozent
(bezogen auf Internetnutzer letzte 3 Monate)
Netto-Reichweite
in Miollionen Unique User
T-Online
1
48,60
24,49
eBay.de
2
46,90
23,66
WEB.DE
3
33,60
16,92
gutefrage.net
4
28,50
14,39
Yahoo! Deutschland
5
28,40
14,33
MSN
6
26,60
13,42
GMX
7
25,90
13,07
CHIP Online
8
24,30
12,25
VZ Netzwerke
9
23,90
12,05
BILD.de
10
23,70
11,93

Wenig Veränderungen gibt es bei den Top-Vermarktern - allerdings überholt IP Deutschland zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen nun United Internet Media zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser - damit legt die RTL-Tochter einen generellen Trend vor: TV-Vermarkter verzeichnen Zuwächse (so auch SevenOne Media zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ), klassische Vermarkter dagegen verlieren an Boden (Interactive Media zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen verliert 0,6 und Tomorrow Focus zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser 0,2 Prozent). Springer zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Yahoo zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser tauschen die Plätze (zugunsten von Springer).

Vermarkter
Rang

Reichweite in Prozent (bezogen auf Internet-User letzte 3 Monate) Netto-Reichweite
Millionen Unique User
InteractiveMedia CCSP
1

62,0
31,24
TOMORROW FOCUS MEDIA
2

60,6
30,53
SevenOne Media
3

55,5
28,00
IP Deutschland
4

53,3
26,89
United Internet Media
5

51,4
25,93
eBay Advertising Group
6

50,3
25,35
Axel Springer Media Impact
7

46,4
23,39
Ströer Interactive
8

45,6
22,98
Yahoo! Deutschland
9

44,6
22,48
Microsoft Advertising
10

42,2
21,27

Trend: Internetnutzer = Spiegelbild Gesamtbevölkerung
Mit der breiten Etablierung des Internets in allen Bevölkerungsschichten haben sich auch die demografischen Strukturen der Internetnutzer denen der Gesamtbevölkerung immer mehr angenähert. Dieses zeigt sich sowohl bei der Geschlechterverteilung als auch bei den im Netz vertretenen Nutzergenerationen. Knapp drei Viertel der Internetnutzer (71,2 Prozent, 35,92 Millionen) gehören der Altersgruppe der 14- bis 49jährigen an und über ein Viertel der Internetnutzer (28,8
Prozent, 14,50 Millionen) ist über 50 Jahre alt. Das Bildungsniveau der Onliner ist nach wie vor auf einem hohen Niveau: 33,4 Prozent, das sind 16,85 Millionen User, haben Abitur beziehungsweise einen Fach- oder Hochschulabschluss.
 (Bild: AGOF)
Bild: AGOF

(Autor: Sebastian Halm)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.03.11:
Premium-Inhalt E-Commerce: Die Zukunft liegt im Multi-Store-Konzept (18.03.11)
Premium-Inhalt Multi-Store-Strategien: Mit Nischen-Shops aus der Zielgruppen-Misere (18.03.11)
Erster B2B-Marktplatz für TV-Content (18.03.11)
Checkliste: Richtig umgehen mit Marken-Kritik in Social-Media-Kanälen (18.03.11)
Tomorrow Focus verzeichnet starkes Wachstum in 2010 (18.03.11)
Groupon zieht es an die Börse (18.03.11)
Facebook wird nun auch zum Videoportal (18.03.11)
Retargeting: Im zweiten Anlauf zur Conversion (18.03.11)
New York Times startet neues Bezahlmodell (18.03.11)
Software-Exporte erreichen Rekordwert (18.03.11)
93 Prozent erwarten Misserfolg für Windows Phone 7 (18.03.11)
Forscher: Twitter-Nutzer organisieren sich nach Stimmungen (18.03.11)
Immer mehr Plattformen integrieren Imagevideos (18.03.11)
Anteil der Twitter Clients nach damit abgesetzten Tweets (18.03.11)
TV ist entspannender als Internet (18.03.11)
Libri.de bringt neue EBook-Reader (18.03.11)
Postbank siegt im deutschen Bankenvergleich (18.03.11)
Kartellamt durchkreuzt Pläne von RTL/Pro Sieben Sat 1 (18.03.11)
Negative Erfahrungen beim Online-Shopping projizieren sich auf Händler (18.03.11)
Yahoo stößt Delicious ab (18.03.11)
Heise will Online-Fotogalerie kaufen (18.03.11)
Schuhhersteller Görtz startet Mobile-Shop für Smartphones (18.03.11)
Die Trends in den aktuellen AGOF-Zahlen (18.03.11)
Social Media Marketing ist Umsatztreiber bei den Webguerillas (18.03.11)
Zanox stärkt Sales-Team (18.03.11)
DDB Berlin gewinnt beim International Advertising Cup (18.03.11)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?