Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars

Deutscher E-Book-Markt wächst kräftig

12.09.12 Das digitale Buch ist in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. Wie der Media Control zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser E-Book-Halbjahresreport zeigt, wurden in den ersten sechs Monaten 2012 hierzulande rund 4,59 Millionen kostenpflichtige E-Books heruntergeladen. Damit erreichten die Verkaufszahlen bereits fast das Niveau des gesamten Jahres 2011. Auch der E-Book-Anteil am Buchmarkt insgesamt steigerte sich. Rangierte er 2011 noch bei einem Prozent, so lag er im ersten Halbjahr 2012 mit zwei Prozent schon doppelt so hoch.

Der gestiegene Absatz geht mit einem niedrigeren EBook-Preis einher. Im vergangenen Jahr kostete ein digitales Buch im Schnitt 9,56 Euro; zwischen Januar und Juni 2012 zahlten Leser nur noch durchschnittlich 8,64 Euro.

Zusätzlich zu den 4,59 Millionen kostenpflichtigen EBook-Käufen ermittelte media control rund 3,24 Millionen kostenlose EBook-Downloads. Damit entfielen im ersten Halbjahr 2012 rund 41 Prozent aller EBook-Downloads auf Gratistitel.

Basis des EBook-Reports ist eine repräsentative Umfrage unter 10.000 Personen. Sie enthält umfangreiche Auswertungen unter anderem zu: Anzahl der EBook-Käufer, durchschnittliche Kaufintensität, Marktanteile von Einkaufsstätten und Verlagen, Hauptwarengruppen/Genres, Preisgruppen, Soziodemografie und Einsatz von Lesegeräten. Darüber hinaus bietet die Studie eine Korrelation zwischen den Käufen gedruckter Bücher (nach Heavy/Light User) und E-Books. Alle Zahlen sind jeweils aufgeteilt nach kostenpflichtigen und kostenlosen EBooks sowie dem gesamten EBook-Markt.

(Autor: Markus Howest)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 12.09.12:
Premium-Inhalt Warum Service-Design der nächste Quantensprung in der Agenturwelt sein wird (12.09.12)
Premium-Inhalt Dem Kunden in die Seele geschaut (12.09.12)
Ranking: Die größten deutschsprachigen Permission-Marketing-Anbieter (12.09.12)
Microsoft lässt sich das Holodeck patentieren (12.09.12)
Benchmark-Studie: Behavioural-E-Mails mit Öffnungsrate von 64 Prozent (12.09.12)
Smart-TV und Tablet: Meiste Interaktionen mit anderem Gerät (12.09.12)
Deutscher E-Book-Markt wächst kräftig (12.09.12)
Mobile Werbung: 40 Prozent der Klicks bleiben ohne Wirkung (12.09.12)
Studie: Internet-Nutzung in Deutschland wächst in zwei Jahren um 24 Prozent (12.09.12)
Xing-Aktie auf Tiefflug, Linkedin gewinnt (12.09.12)
Neuer EBook-Reader von Weltbild: Digital Ink statt LCD (12.09.12)
Adspert bringt mobiles Bidmanagement-Tool (12.09.12)
Oxid stellt Kioskterminal und neue Eshop-Version vor (12.09.12)
Real verschmilzt Stationärgeschäft mit E-Commerce (12.09.12)
IQ Digital übernimmt Vermarktung für Weka und Ariva (12.09.12)
Nugg.ad liefert Audience Reports für jede Kampagne (12.09.12)
SinnerSchrader-Tochter eröffnet eigenes Data Center in den USA (12.09.12)
Holzbrinck Digital verkauft ehemalige VZ-Netzwerke an Medieninvestor (12.09.12)
Adform verstärkt deutsches Team (12.09.12)
YOC-CEO Dirk Kraus tritt aus dem Vorstand aus (12.09.12)
Vertical Media verstärkt sein Vertical Media Management (12.09.12)
Egentic expandiert nach Japan, China, Brasilien und Russland (12.09.12)
Studierende entwickeln Web-Oberfläche für Behinderten-Werkstatt (12.09.12)
Call for Speakers: Experten für Open Strategies gesucht (12.09.12)
Sieben Fragen an Patrick Kobel, Creativeagent GmbH (12.09.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?