Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Sex- und pornofrei und Spaß dabei: Googles Adwords wird gesäubert

Ab sofort heißt es bei Googles Werbenetzwerk: Die Nutzer-Hände bleiben oberhalb der Schreibtischkante (Bild: Ludo73)
Bild: Ludo73
Ab sofort heißt es bei Googles Werbenetzwerk: Die Nutzer-Hände bleiben oberhalb der Schreibtischkante
03.07.14 Internetgigant Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser steigt aus dem Anzeigengeschäft mit Sex- und Pornoseiten aus. Das neue saubere Reglement des Werbenetzwerks sieht vor, keine Seiten mehr zu bewerben, die "Masturbation sowie genitale, anale und orale sexuelle Aktivität" darstellen, wie das Unternehmen in einer Mail an die Advertiser mitteilte, berichtet CNBC zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Neben der puritanischen Sexualfeindlichkeit amerikanischer Unternehmen zeigt dies vor allem an, dass die Adwords-Erlöse aus der Erotikbranche eher marginal sind.

(Autor: Sebastian Halm)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 03.07.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?