Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Amazon-Doku: ARD hat angeblich Fakten verdreht

21.02.13 Das Drama um die ARD-Enthüllungsreportage über Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser geht weiter: Wie der Kreisanzeiger zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser des Verlags Hero Medien zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser aus Bad Hersfeld berichtet, habe sich eine ehemalige Zeitarbeiterin zu Wort gemeldet, die im TV-Bericht interviewt wurde. Sie sagt, dass vieles zwar wahr sei, aber vieles auch "sehr verdreht dargestellt" worden sei.

Laut dem Artikel ist die Unterbringung der Leiharbeiter im Seepark-Hotel wesentlich besser gewesen als in der Reportage dargestellt. Die ehemalige Amazon-Leiharbeiterin Silvina Cerrada beklagt, dass einige ihrer Kommentare aus dem Zusammenhang gerissen gezeigt wurden. Mit Erklärungen versehen besagten einige Zitate das Gegenteil von dem, was sie tatsächlich gemeint habe. Ein Beispiel sei das "Abfüttern" der Zeitarbeiter in einem Keller. Das könne es im Seepark nicht gegeben haben, "denn einen Keller gibt es gar nicht.". Silvina Cerrada arbeitet seit November im Seepark-Hotel.

Die Security sei allerdings tatsächlich von vielen als problematisch angesehen worden, bestätigt sie. Ebenfalls sei es richtig, dass es über die Einschaltung der Zeitarbeitsfirma und die Arbeitsverträge mit geänderten Lohnzahlungen Irritationen gegeben habe.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.02.13:
Premium-Inhalt Akquise-Fahrplan: So gewinnen Agenturen lokale Unternehmen als Kunden (21.02.13)
Premium-Inhalt Ran an die lokalen KMUs (21.02.13)
Neuer Ärger für Amazon: Kartellamt prüft Preisparitätsklausel (21.02.13)
Amazon-Doku: ARD hat angeblich Fakten verdreht (21.02.13)
Google sucht Kreative zur Entwicklung von "Project Glass" (21.02.13)
Nun doch: Bundestag will Google zu Leistungsschutzrecht anhören (21.02.13)
Sonys neue Playstation wird sozial (21.02.13)
Zalando bringt neuen Shop Kiomi an den Start (21.02.13)
Gema lässt weitere Youtube-Videos sperren (21.02.13)
Google investiert am meisten in Lobbyarbeit (21.02.13)
Jeder zweite Konsolenbesitzer nutzt sein Gerät für Internet, Filme und Musik (21.02.13)
Marketers sind vom Mars: Was sie von Verbrauchern lernen können (21.02.13)
Cloud Working: Twago verzeichnet Wachstum von knapp 290 Prozent (21.02.13)
Report: Die Datenschutz-Trends 2013 für Unternehmen (21.02.13)
Websale V8: Shopsoftware mit Funktion für klimaneutrales Einkaufen (21.02.13)
5 Tipps, wie Unternehmen private Handys und Tablets integrieren (21.02.13)
Erster berufsbegleitender Studiengang für Mobile-Marketing startet in Leipzig (21.02.13)
Telekom entwickelt Onlinedienste für Daimler-Fahrzeuge (21.02.13)
Telefónica Deutschland beruft neuen CTO (21.02.13)
Commerce Plus erweitert Geschäftsführung (21.02.13)
Wer-kennt-wen-Gründer starten Foto-Plattform in der Cloud (21.02.13)
Call for Papers: Kongress lädt ECommerce-Experten zur Teilnahme ein (21.02.13)
Gewinner der Mobiletech Awards gekürt (21.02.13)
Award zeichnet die besten Cloud-Services aus (21.02.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?