Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Deutschland: Umsatz mit mobiler Werbung soll sich verfünffachen

24.05.13 Der Umsatz mit mobiler Werbung soll europaweit in den kommenden Jahren kräftig zulegen, prognostiziert Emarketer zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . In Deutschland wird laut den Marktforschern in diesem Jahr 349 Millionen US-Dollar für mobile Werbung ausgegeben. Bis 2017 sollen diese Ausgaben auf 1,8 Milliarden Dollar anwachsen - was mehr als eine Verfünffachung bedeuten würde. Dies entspreche einem Anteil von 24,8 Prozent an den gesamten digitalen Werbeausgaben.

In anderen Ländern Europas sollen die Ausgaben für mobile Werbung ebenfalls massiv steigen. Zum Beispiel in Frankreich von 198 Millionen Dollar in 2013 auf 792 Millionen vier Jahre später.

In Europa insgesamt betrug der Anteil der mobilen Werbung an den gesamten Ausgaben für Digitalwerbung im vergangenen Jahr 6,2 Prozent. Deutschland lag hier mit 4,1 Prozent unter dem Durchschnitt. Bis 2017 soll die Handy- und Tablet-Werbung europaweit im Schnitt auf 31,1 Prozent anwachsen.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.05.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?