Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Nur 15 Prozent der Internetnutzer verschlüsseln ihre Mails

22.01.16 Der Einsatz von Verschlüsselungsverfahren zum Schutz privater Daten kommt nur langsam voran. Das hat eine repräsentative Studie des Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ergeben.

 (Bild: kropekk_pl Pixabay)
Bild: kropekk_pl Pixabay
Demnach verschlüsselten im vergangenen Jahr 15 Prozent der deutschen Internetnutzer ihre E-Mails. Zum Vergleich: Im Jahr davor waren es mit 14 Prozent ähnlich viele. Allerdings verschlüsselten im Juli 2013, als die NSA-Affäre ins Rollen kam, laut einer Bitkom-Umfrage nur sechs Prozent der Internetnutzer ihre E-Mails. Als Grund für den Verzicht auf Verschlüsselungssoftware geben 64 Prozent an, dass sie sich damit nicht auskennen.

59 Prozent sagen, dass ihre Kommunikationspartner keine Verschlüsselung einsetzen. Ein Viertel (26 Prozent) hält Verschlüsselung grundsätzlich für zu aufwändig. Neben der Verschlüsselung von E-Mails können Verbraucher auch Dateien auf ihrem Computer mit Hilfe einer Kryptografie-Software sichern. Davon machten im vergangenen Jahr zwölf Prozent der Internetnutzer Gebrauch. Im Jahr 2014 waren es elf Prozent und im Jahr davor acht Prozent.

(Autor: Susan Rönisch)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.01.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?