Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Content im E-Commerce: Analyse zeigt Erfolgsfaktoren für Conversion

22.01.14 Eine Analyse von Textprovider zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen , Content-Lieferant für Onlinehandel und Media, zeigt: Scheinbare Basics wie Rechtschreibung, Grammatik und Aktualität sind im Onlineshop Erfolgsfaktoren für mehr Conversion. Gerade hier haben aber viele Shops Defizite.

Textprovider hat für seine Untersuchung die Analyse-Dimensionen Semantik, formale Korrektheit, Sichtbarkeit und Funktionalität definiert. Es zeigte sich: Hochwertiger Content für Websites definiert sich über vier zentrale Erfolgsfaktoren:

  1. Grammatikalisch und orthografisch einwandfreie Texte:

  2. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit - Rechtschreib- und Grammatikfehler sind tabu: Und trotzdem strotzen viele ECommerce-Texte vor Fehlern. Das schadet gerade hochwertigen Marken.

  3. Textvielfalt:

  4. Vielfalt ist Trumpf - neben der klassischen Produktbeschreibung sind Kategorietexte und Ratgeberartikel wichtig. Einheitlichkeit ist dagegen beim Stil gefragt: Manche Shops haben zwar einige schön getextete Highlights; bedienen ihre Kunden aber sonst mit SEO-getriebenen Textwüsten.

  5. Aktualität:

  6. Ob Weihnachten oder Ostern, zur Fußball-Weltmeisterschaft oder den Olympischen Spielen - es bietet sich an, zu besonderen Anlässen seine User mit speziell aufbereitetem Content zu locken: Denn jeder gute Kaufmann weiß, dass jede Saison ihre Bestseller hat.

  7. Orientierung:

  8. Übersichtlich strukturierter Content hilft den Usern, den Inhalt schnell zu erfassen. Manch ein Shop macht sich nicht einmal die Mühe, dem Kunden mit Absätzen und Zwischenüberschriften zu helfen.


Content: Über den SEO-Horizont hinaus


Guter Content schafft Conversion. Die Analyse unter Möbelwebshops hat jedoch gezeigt, dass viele Händler Content-Potenzial verschenken: Der Content scheint eher auf SEO als auf Conversion und Markenwert ausgerichtet zu sein. Der Kunde erwarte heute aber mehr Qualität. Lieblos aufbereitete Inhalte sorgen jedoch für eine hohe Absprungrate unter den Kunden - und damit geht den Händlern potenzieller Umsatz verloren. "Hochwertiger Content ist die Basis für einen erfolgreichen Webshop, denn er schafft Conversion. Wir empfehlen den Onlinehändlern ihren Webshop zu analysieren", so Dr. Jens Claussen Dr. Jens Claussen in Expertenprofilen nachschlagen , Mitglied der Geschäftsführung bei Textprovider.

(Autor: Susan Rönisch)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Dr. Jens Claussen
Firmen und Sites: textprovider.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.01.14:
Premium-Inhalt Warum Social-Media-Agenturen in fünf Jahren überflüssig sind (22.01.14)
Premium-Inhalt Zum allerletzten Mal: Content is King (22.01.14)
Couponing: Yoints platziert die ersten iBeacons bei deutscher Handelskette (22.01.14)
Die sind die Top 10 Technologie-Trends für 2014 (22.01.14)
Content im E-Commerce: Analyse zeigt Erfolgsfaktoren für Conversion (22.01.14)
Texas Instruments baut 1.100 Stellen ab (22.01.14)
BSI warnt: 16 Millionen EMail-Konten geknackt (22.01.14)
Philips gibt TV-Geschäft auf (22.01.14)
Yahoo übernimmt das Mobile-Marketing-Unternehmen Sparq (22.01.14)
Gewerblich-technische Berufe: E-Learning ist feste Größe in der Ausbildung (22.01.14)
Smart Home: In Zukunft wird fast jedes Haus vernetzt sein (22.01.14)
Studie: Deutsche sehen Potenzial für Smart-TV-Shopping (22.01.14)
Myparfum.de: Neue Geschäftsführerin will Multichannel-Strategie ausbauen (22.01.14)
Endgeräte-Zukunft: Heimatschutz verhört Mann wegen Google Glass (22.01.14)
Call for Papers: Erfolgsgeschichten mit webbasierten Business-Anwendungen gesucht (22.01.14)
3rd Place firmiert um und wird digitaler Verlag (22.01.14)
Syzygy Frankfurt holt sich Digitalexperten ins Kreativ-Team (22.01.14)
Mehr ECommerce- und Digital-Strategieberatung bei Ageto (22.01.14)
Earlybird Venture Capital startet Frühphasen-Digital-Fonds für die Türkei und Osteuropa (22.01.14)
Fischerappelt gewinnt Lead-Etat von T-Systems (22.01.14)
Heimat Berlin gewinnt Best of Show bei Mobius Awards (22.01.14)
Award zeichnet die besten ECommerce-Start-ups aus (22.01.14)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?