Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Deutschlandkarte: Wo die Social-Media-Nutzung am höchsten ist

02.03.17 76 Prozent der Bundesbürger, die über einen Internet-Zugang verfügen, nutzen soziale Medien wie Youtube zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser oder Xing zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Die Liebe ist aber nicht in der gesamten Republik gleich stark ausgeprägt - es zeigen sich deutliche regionale Unterschiede.

 (Bild: Lusign/Pixabay)
Bild: Lusign/Pixabay
Am größten ist die Begeisterung für Social Media im Saarland: 88 Prozent der Onliner nutzen dort Web-2.0-Dienste. Das zeigt der online-repräsentative "Socia-Media-Atlas 2016/2017" zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor und des Marktforschers Toluna. Am wenigsten haben die Thüringer für soziale Medien übrig. Mit nur 64 Prozent nutzen nicht mal zwei von drei thüringischen Onlinern Social Media.

Bundesweit betrachtet schwören vor allem junge Leute auf soziale Medien: Unter den Onlinern zwischen 14 und 29 Jahren verwenden sie 94 Prozent. Ab 30 gilt: Je älter die Internet-Nutzer, umso weniger beschäftigen sie sich mit dem Web 2.0. Weniger heißt dabei nicht wenig: Selbst unter den "Silver Surfern" ab 60 Jahren nutzt mit 55 Prozent die Mehrheit Social Media.

Das gesamte Social-Media-Ranking nach Bundesländern:
  1. Saarland: 88 Prozent
  2. Bremen: 83 Prozent
  3. Hessen: 82 Prozent
  4. Bayern: 81 Prozent
  5. Nordrhein-Westfalen: 78 Prozent
  6. Niedersachsen: 77 Prozent
  7. Hamburg: 76 Prozent
  8. Rheinland-Pfalz: 76 Prozent
  9. Sachsen-Anhalt: 76 Prozent
  10. Mecklenburg-Vorpommern: 74 Prozent
  11. Brandenburg: 73 Prozent
  12. Berlin: 71 Prozent
  13. Baden-Württemberg: 70 Prozent
  14. Sachsen: 70 Prozent
  15. Schleswig-Holstein: 66 Prozent
  16. Thüringen: 64 Prozent
Für den aktuellen "Social-Media-Atlas 2016/2017"wurden 3.500 nach Alter, Geschlecht und Bundesland online-repräsentative Internetnutzer ab 14 Jahren in Form eines Online-Panels zu ihrer Social-Media-Nutzung befragt. Erhebungszeitraum war das vierte Quartal 2016.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 02.03.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?