Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars

Studie: Modebranche verschläft Social Media

04.07.12 Neue Trends der Kommunikation sowie die Nutzung von Social Media, gehen offenbar an der Modebranche weitgehend vorbei. Ihr Marketing verläuft in alter Tradition über großformatige Anzeigen und Markenlogo. So das Ergebnis einer Studie des Marktforschers YouGov zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zur Nutzung sozialer Medien wie Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Twitter zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und YouTube zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , über die Welt Online zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser berichtet.

Demnach nutzen zwar zwei Drittel der 1000 Befragten aus der Branche soziale Netzwerke, aber nur 16 Prozent beziehen Trendinformationen über Facebook & Co.

Das Problem: Modefirmen bieten den Kunden in sozialen Netzewerken nicht das, was diese suchen. Statt direktes Eingehen auf Fragen halten die Modeunternehmen eher Distanz zu den Kunden.

Die Modebranche setzt indes auf Blogs, die jedoch an den Bedürfnissen der Nutzer vorbeigehen, denn nur 14 Prozent der Befragten vertrauen ihnen.

(Autor: Markus Howest)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.07.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?