Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Die sind die Top 10 Technologie-Trends für 2014

22.01.14 Die Logicalis Group zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , internationaler Provider von IT-Lösungen und Managed Services, hat ihre fünfte alljährliche Studie zu den 'Top 10 Tech Trends to Watch' veröffentlicht. Für die Analyse hat Logicalis die Online-Kommunikation zwischen CIOs, CTOs, IT-Mitarbeitern, Analysten und Journalisten untersucht und daraus die Technik-Trends abgeleitet:

  1. Technologie-Entscheidungen:

  2. Cloud Computing und BYOD haben die Rolle von Technologie in Unternehmen nachhaltig verändert. Immer mehr Entscheidungen werden diesbezüglich von Vertriebs- und Marketingabteilungen bzw. den zuständige Business Line Managern getroffen, so dass sich die IT-Abteilungen auf die Kontrolle von Unternehmensprozessen sowie Daten- und Sicherheitsaspekte konzentrieren können.

  3. Big Data:

  4. Datenerhebung und deren Analyse ermöglicht Unternehmen Trends vorherzusagen und auf Veränderungen schnell zu reagieren. Big Data-Lösungen (wie SAP HANA) werden für die Unternehmensorganisation weiter an Bedeutung gewinnen, da Unternehmen den Wert von Daten-Sammlung, -Speicherung und -Verwaltung schätzen.

  5. Healthcare IT:

  6. Die amerikanische Gesundheitswirtschaft benötigt dringend eine Veränderung ihrer IT-Strukturen. Insbesondere betrifft das elektronische Patientenakten und -Portale. Darüber hinaus werden weitere Gesundheitstechnologien, wie Telemedizin oder elektronische Verschreibungen, an Bedeutung gewinnen. IT-Leiter müssen daher verstärkt nach Möglichkeiten suchen, die Effizienz der Kommunikation zwischen Patient, Leistungserbringer und Kostenträger zu steigern.

  7. Das Internet der Dinge:

  8. Smart Homes, Smart Autos, Smart Watches und Smart Fernseher - alles wird internetfähig und die Verbraucher steuern ihr Leben über mobile Geräte. Die BYOD-Thematik wird deswegen noch wichtiger und auch komplizierter werden.

  9. As-a-Service:

  10. Sparmaßnahmen sind heute fester Bestandteil vieler Firmenpolitiken und ein Problem für die Unternehmen, die technologische Spitzenpositionen beibehalten wollen. "CAPEX oder OPEX?" ist die Frage, die sich viele stellen müssen. Dieses Jahr werden Einsparungen an der IT-Infrastruktur das Firmenwachstum weniger bremsen. Denn Unternehmen folgen heute dem "as-a-Service"-Prinzip, das besagt, dass nicht die Technologie das Geschäft verändert, sondern die Art und Weise, wie die Technologie zur Veränderung genutzt wird, der treibende Faktor ist.

  11. Vertrauen, Sicherheit und Datenschutz:
  12. Um die Vorteile von personalisierteren technologiebasierten Angeboten zu nutzen, sind Verbraucher bereit, persönliche Daten zur Verfügung zu stellen und zu teilen. Sicherheitsaspekte werden folglich eine noch größere Rolle einnehmen. Bei Cloud-basierten Anwendungen und physikalischen Geräten müssen Verbraucher und ihre persönlichen Daten noch stärker geschützt werden. Interne Sicherheitsrichtlinien und Disaster Recovery/Business Continuity-Strategien stehen dabei im Mittelpunkt.

  13. Mobilität im Aufbruch:

  14. Da mobile Anwendungen zunehmend traditionelle Websites und Software-Produkte ersetzen, wird die Kombination von Mobile- und Cloud-Anwendungen erheblich an Bedeutung gewinnen. Mobile Geräte werden noch leistungsfähiger und in der Lage sein, immer komplexere Anwendungen durchzuführen. Die zunehmende Zahl von Cloud-Anwendungen eröffnet weitere Möglichkeiten für Collaboration, Personalisierung und den mobilen Zugriff auf große Datenmengen und eine Vielzahl an Produkten.

  15. Moderne Infrastruktur:

  16. Technologieabteilungen öffnen sich den zahlreichen Neuerungen wie beispielsweise innovativen Produkten wie dem 3D-Druck, der sich in verschiedenen Anwendungen und Industrien nutzen lässt und die Art und Weise, wie Dinge produziert werden, komplett verändert. Das erfordert eine neue Denkweise hinsichtlich Management und Support, auch von Seiten der IT-Experten.

  17. Hybride Cloud:

  18. Hybride Cloud-Anwendungen sind die Gewinner bei den Diskussionen rund um Private versus Public Cloud. Ihre Bedeutung wird daher weiter anwachsen.

  19. Infrastructure-as-a-Service:

  20. Wie schon as-a-Service wird auch die Bedeutung von Infrastructure-as-a-Service stark ansteigen, insbesondere für Software-Entwickler, die die Anwendungsentwicklung, Qualitätssicherung und Implementierung von Lösungen beschleunigen wollen.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.01.14:
Premium-Inhalt Warum Social-Media-Agenturen in fünf Jahren überflüssig sind (22.01.14)
Premium-Inhalt Zum allerletzten Mal: Content is King (22.01.14)
Couponing: Yoints platziert die ersten iBeacons bei deutscher Handelskette (22.01.14)
Die sind die Top 10 Technologie-Trends für 2014 (22.01.14)
Content im E-Commerce: Analyse zeigt Erfolgsfaktoren für Conversion (22.01.14)
Texas Instruments baut 1.100 Stellen ab (22.01.14)
BSI warnt: 16 Millionen EMail-Konten geknackt (22.01.14)
Philips gibt TV-Geschäft auf (22.01.14)
Yahoo übernimmt das Mobile-Marketing-Unternehmen Sparq (22.01.14)
Gewerblich-technische Berufe: E-Learning ist feste Größe in der Ausbildung (22.01.14)
Smart Home: In Zukunft wird fast jedes Haus vernetzt sein (22.01.14)
Studie: Deutsche sehen Potenzial für Smart-TV-Shopping (22.01.14)
Myparfum.de: Neue Geschäftsführerin will Multichannel-Strategie ausbauen (22.01.14)
Endgeräte-Zukunft: Heimatschutz verhört Mann wegen Google Glass (22.01.14)
Call for Papers: Erfolgsgeschichten mit webbasierten Business-Anwendungen gesucht (22.01.14)
3rd Place firmiert um und wird digitaler Verlag (22.01.14)
Syzygy Frankfurt holt sich Digitalexperten ins Kreativ-Team (22.01.14)
Mehr ECommerce- und Digital-Strategieberatung bei Ageto (22.01.14)
Earlybird Venture Capital startet Frühphasen-Digital-Fonds für die Türkei und Osteuropa (22.01.14)
Fischerappelt gewinnt Lead-Etat von T-Systems (22.01.14)
Heimat Berlin gewinnt Best of Show bei Mobius Awards (22.01.14)
Award zeichnet die besten ECommerce-Start-ups aus (22.01.14)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?