Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Bundesbürger sehen Multichannel gewinnen gegenüber Präsenzhandel

20.11.12 Laut einer aktuellen Studie des Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V. (BDD) zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und TNS Infratest zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen wünscht sich eine Mehrheit von 64 Prozent der Bundesbürger integrierte (Multichannel-)Vertriebskonzepte für den persönlichen Einkauf.

Aus Konsumentensicht verliert der Einzelhandel in Zukunft an Attraktivität. So schätzen heute 89 Prozent der befragten Verbraucher ab 14 Jahren die Bedeutung des Einzelhandels als sehr wichtig oder wichtig ein. Zukünftig sind es nur noch 62 Prozent, was einem Bedeutungsverlust in Saldo von 27 Prozent bedeutet. Gewinnen wird E-Commerce - diesen Kanal schätzen heute 37 Prozent als sehr wichtig/wichtig ein, zukünftig 57 Prozent, ein Bedeutungszuwachs (Saldo) von 20 Prozent.

Wenn sich der Einzelhandels künftig besondere in ländlichen Regionen weiter ausdünnt, bleibt beim Kunden der Wunsch nach Erlebnis, Beratung und auch Austausch. Dies wird durch den Direktvertrieb erfüllt. Dies belegen auch die von den Befragten vorgenommenen Bewertungen zu den unterschiedlichen Vertriebskanälen. Während das Internet als "zeitsparend" (66 Prozent), "bequem" (70 Prozent) und "funktional" (58 Prozent) eingeschätzt wird, werden direkte Vertriebsformen wie eine Verkaufsparty v.a. als "kommunikativ" (54 Prozent), als "persönlich" (51 Prozent) und als "echt" (53 Prozent) erlebt. Besonders ausgeprägt war diese Wahrnehmung bei der Käuferschicht der unter 40-Jährigen.

TNS Infratest befragte im Auftrag des Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V. (BDD) am 26. Oktober 2012 insgesamt 1.001 Personen, deutschsprachige Bevölkerung 14+, telefonisch (CATI).

(Autor: Markus Howest)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.11.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?