Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Umfrage: Mittelständler lassen IT-Sicherheit schleifen

30.03.11 Kleine und mittlere Unternehmen legen zu wenig Wert auf IT-Sicherheit. Nur jedes vierte Unternehmen hat einen Notfallplan, sollten die Computersysteme ausfallen. Ebenso wenige besitzen Sicherheitsrichtlinien und verbindliche Organisationsanweisungen zu Datenschutz und IT-Sicherheit. Dies ist das Resultat einer Befragung der Unternehmen Datev, Sophos und SAP mit dem Hightech-Verband Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser im Rahmen ihrer Arbeit für den Verein "Deutschland sicher im Netz zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser " (DsiN). Der Umfrage zufolge verzichten drei Viertel der Mittelständler auf regelmäßige Schulungen und Informationen ihrer Mitarbeiter. Ein knappes Drittel (32 Prozent) hat überhaupt keine organisatorischen Maßnahmen zu Datenschutz und IT-Sicherheit getroffen. Über tausend kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland wurden befragt, welche IT-Sicherheitsmaßnahmen sie einsetzen.

(Autor: Markus Howest)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.03.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?