Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Studie: Wer mobil News liest ist "seinem" Titel treu

23.03.12 Es lesen nicht nur immer mehr Menschen Tag für Tag Nachrichten auf ihren mobilen Endgeräten, die mobilen Nutzer sind offenbar dabei bestimmten Titeln treu. Mehr als ihre Kollegen an PC oder Notebook.

Eine Studie von Pew Research zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser unter US-Lesern zeigt, dass zum einen 27 Prozent aller US-Amerikaner News auf Smartphones oder Tablets nutzen. Zum anderen belegt die Studie, dass die Newsleser eher zu den Angeboten bestimmter Marken via App oder deren Homepage tendieren, als Nachrichten über Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zu suchen oder sie via Netzwerke wie Twitter zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zu konsumieren. Der Verlagstitel spielt offenbar eine große Rolle beim mobilen Konsum von Nachrichten.

Zudem scheint der mobile Konsum die Bindung der Nutzer an Nachrichten überhaupt zu steigern, denn drei von zehn Befragten in der Studie gaben an, dass sie mehr Nachrichten als jemals zuvor lesen, seit sie ein Tablet besitzen. Zugleich beeinträchtigt aber die mobile Nutzung nicht den herkömmlichen webbasierten Nachrichtenkomsum. Der Traffic auf den großen Newssites in den USA nahm der Studie zufolge um neun Prozent zu.

(Autor: Markus Howest)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.03.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?