Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Druck der Anbieter: Apple verzichtet angeblich auf eigene SIM-Karte

22.11.10 Offenbar will Apple zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser tatsächlich auf die hauseigene SIM-Karte für die nächste iPhone-Generation verzichten. Nach Berichten des Sunday Telegraph zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat Apple auf Druck der Vertragspartner hin die Pläne aufgegeben. Ursprünglich wollte der iPhone-Hersteller eine eigene, ins iPhone integrierte SIM-Karte entwickeln, die den Wechsel zwischen unterschiedlichen Netzbetreibern mit einer einfachen Softwarelösung erlaubt. Die Netzbetreiber drohten daraufhin, das iPhone nicht mehr subventioniert anzubieten. Für das iPad dagegen soll eine universelle SIM-Karte schon in naher Zukunft erhältlich sein.

(Autor: Sebastian Halm)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.11.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?