Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Mit "Alien Dalvik" Android-Apps auf Nicht-Android-Apps ausführen

11.02.11 Die Myriad Group AG zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , der Anbieter für Mobiltechnologie, führt die Softwareanwendung Alien Dalvik zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ein, mit der die meisten Android-Anwendungen auf Nicht-Android-Plattformen ausgeführt werden können, so teilt das Unternehmen mit. Die Einführung bringt Android einem neuen Publikum näher und eröffnet somit Mobilfunkanbietern, Erstausrüstern und Eigentümern von App-Stores neue Einnahmemöglichkeiten.

Mit Alien Dalvik ist es möglich, die meisten Android-Anwendungen
unverändert auszuführen, wodurch Eigentümer von App-Stores
Android-App-Store-Dienstleistungen schneller starten können, indem
sie Android Package (APK)-Dateien einfach umpacken.

Für Nutzer ist Alien Dalvik vollkommen transparent. Alien
Dalvik-Anwendungen erscheinen als systemeigene Anwendungen und können problemlos auf einem Gerät installiert werden, ohne den Nutzer zu stören. Der Nutzer bemerkt, dass er nun Zugriff auf eine größere Bandbreite an Anwendungen hat. Dies hat eine steigende Anzahl anDownloads und ARPU zur Folge

(Autor: Markus Howest)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.02.11:
Premium-Inhalt Stabile Honorare: Was Agenturen wirklich verlangen dürfen (11.02.11)
Premium-Inhalt Agenturen sind ein Fünftel teurer in der Beratung (11.02.11)
Premium-Inhalt Tipps für Auftraggeber (11.02.11)
Premium-Inhalt Interaktiv-Produktionen werden komplexer (11.02.11)
Premium-Inhalt Checkliste: Sieben SEO-Quickwins für Kleinunternehmen und Mittelständler (11.02.11)
Studie bestätigt: Social Media Recruiting wird von Unternehmen kaum genutzt (11.02.11)
Yahoo startet den personlisierten E-Kiosk (11.02.11)
Twitter will eigenständig bleiben: Google und Facebook wollten 10 Milliarden Dollar zahlen (11.02.11)
Telekom startet Offensive für mobile Dienste (11.02.11)
Nokia und Microsoft schmieden gemeinsame Pläne (11.02.11)
Marktplatz-Mittelstand.de wird von Unternehmen stärker genutzt (11.02.11)
Mit "Alien Dalvik" Android-Apps auf Nicht-Android-Apps ausführen (11.02.11)
Mega-Deal: Permira und Axa kaufen Opodo (11.02.11)
Facebook stellt auf neues Fanpage-Seitenlayout um (11.02.11)
Holländer twittern am fleißigsten (11.02.11)
G+J Entertainment Media startet Community für Medienschaffende (11.02.11)
Google bietet jetzt auch einen Hochzeitsplaner an (11.02.11)
Doodle erweitert Service um Meetme (11.02.11)
Ebay: Online- und Präsenzhandel verschmelzen (11.02.11)
Ogilvy Berlin vervollständigt die Standortleitung (11.02.11)
Holtzbrinck startet Agentur für lokales Onlinemarketing (11.02.11)
Social Targeting-Anbieter Sociomantic setzt auf internationale Expansion (11.02.11)
Online-Standortcheck gewinnt Gründerwettbewerb (11.02.11)
Xamine geht nach Polen (11.02.11)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?