Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Shitstorm: Was Justin Biebers gelöschter Instagram-Account über Social Media verrät

17.08.16 Justin Bieber Justin Bieber in Expertenprofilen nachschlagen hat seinen Instagram-Account zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser - mit knapp 80 Millionen Followern der sechstgrößte zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser weltweit - gelöscht. Grund waren tausende Hasskommentare von verliebten Teenie-Fans zu einem Foto, das den Sänger mit seiner neuen Freundin zeigt. Das offenbart zwei interessante Erkenntnisse aus dem Social-Media-Universum:

 (Bild: Achim hepp/Flickr)
Bild: Achim hepp/Flickr
  1. Wenn Social-Media-Netzwerke ihre Hasskommentare nicht in den Griff bekommen, können sie damit ihre größten Stars vergraulen.
  2. Von wegen Instagram ist ein Gute-Laune-Friede-Freude-Eierkuchen-Netzwerk. Auch hier gibt es - trotz überwiegend schöner Bildchen - Shittstorms und Hasspostings. Auch sehr prominente Account-Inhaber müssen leider bei augenscheinlich harmlosen Inhalten mit Bedacht posten.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Justin Bieber
Firmen und Sites: instagram.com statista.com
Tags: Shitstorm
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 17.08.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?