Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Trend: Zehn Wörter die 2010 auf Facebook um die Welt gingen

28.12.10 Naturkatastrophen, Siege, Entertainment und Wortneuschöpfungen: Das kennzeichnet die Landschaft der Statusmeldungen auf dem sozialen Netzwerk Facebook im Jahr 2010, so die Auswertung von Statusmeldungen aus insgesamt 236 Ländern.

 (Bild: Facebook Blog)
Bild: Facebook Blog
Für die Auswertung wurden außerdem meist verwendeten Wörter mit dem des Vorjahres auf Prozentuale- und Volumens-Steigerung hin untersucht.

  1. HMU (Hit me up)
    Zu Beginn des Vorjahres war die Abkürzung noch gänzlich unbekannt. Im Mai 2009 trat sie mit anfänglich 20 Posts pro Tag recht zögerlich auf. Die Anzahl der HMU-Posts verdoppelte sich darauf monatlich bis es zum Ende 2009 bereits 1.600 Posts pro Tag waren. Allerdings immer noch bei weitem nicht genug, um auf der Liste vom letzten Jahr Erwähnung zu finden. Mit einem Wachstum vom 75 Prozent (80.000 Posts pro Tag) hat sich das 2010 allerdings nun geändert.


  2. WM (Fußball-Weltmeisterschaft)
    Der Beginn (1,5 Millionen Nennungen) und das Ende (1,3 Millionen Nennungen) der diesjährigen Fußball-WM zogen die meiste Aufmerksamkeit auf sich. Speziell der Begriff World Cup und die Namen der Mannschaften und Spieler tauchten in unzähligen Statusmeldungen auf. Bei besonderen Schlüssel-Erlebissen der Spiele waren sogar 50 Prozent aller Statusänderungen auf die WM bezogen.

  3. Kinofilm-Starts 2010
     (Bild: Facebook Blog)
    Bild: Facebook Blog
    Die weltweit fünf meist diskutierten Kino-Starts 2010 sind Toy Story 3, der ebenfalls dritte Teil der Twilight-Saga Eclipse - Biss zum Abendrot, Inception, Alice im Wunderland und Iron Man 2. Die Auswertung der Beiträge direkt nach den jeweiligen Film-Premieren lassen sogar eine Differenzierung in des mobilen Internet- und Heimcomputer-Benutzer zu. Weiterhin zeigt die Auswertung, wie viel Zeit die Nutzer benötigen, um vom Kino nach Hause zu gelangen und Facebook zu starten: Durchschnittlich etwa eine halbe Stunde.

  4. Einführung des Iphone 4 und des Ipads
    Im Mai 2010 überholte Apple' Börsenwert der seines Konkurrenten Microsoft. Dies verdankt das Unternehmen zum großen Teil zwei der meist diskutierten Produkte des Jahres: Dem Iphone 4 und dem Ipad. 25 Millionen Mal erwähnten Facebook-Nutzer diese beiden Produkte in ihren Posts.

  5. Erdbeben-Katastrophe in Haiti
     (Bild: Facebook Blog)
    Bild: Facebook Blog
    Das Erdbeben auf Haiti Mitte Januar 2010 beeinflusste auch die Statusänderungen auf Facebook. Vier Minuten nach dem Beben gab es die ersten diesbezüglichen Beiträge, was einer Rate von 120 Poss pro Minute entspricht. Der Rest der Welt erfuhr erst einige Stunden später von der Katastrophe. Tags darauf betrug die Anzahl der Posts zu diesem Thema bereits 1.800 pro Minute.

  6. Teenie-Popstar Justin Bieber
    Bieber war auch schon vor 2010 ein gern diskutiertes Thema bei seinen zahlreichen Fans. Dieses Jahr setzte er seine Erfolgsgeschichte fort. Im Januar veröffentlichte er seinen bisher größten Hit Baby. Als er dann im September 2010 sein Debüt bei den MTV Video Music Awards gab, schossen die Nennungen seiner Person weiter in die Höhe.

  7. Rettung der chilenischen Minenarbeiter (Mineros/Miners)
     (Bild: Facebook Blog)
    Bild: Facebook Blog
    Die Geschichte der 33 chilenischen Bergarbeiter, die 69 Tage unterirdisch gefangen waren hielt die gesamte Welt in Atmen. Der erste Beitrag erschien im August in Chile als die erste Mine zusammen brach und der Kontakt zu den Bergarbeitern abbrach. Als eine Woche später vermeldet wurde, dass die Arbeiter noch am Leben seien, weckte das das Interesse der restlichen Welt. In den darauf folgenden 60 Tagen verfolgten die Menschen weltweit die Rettungsversuche in Chile. Als diese dann gelang posteten dies Millionen von Facebook Nutzern. Die Rettungsaktion wurde so genau verfolgt, dass jede einzelne Rettung der insgesamt 33 Arbeiter zu einem eigenen Activity-Spike führte.

  8. Der am häufigsten erwähnte Begriff aus einem Liedtext 2010
     (Bild: Facebook Blog)
    Bild: Facebook Blog
    2010 erfreute sich die Verwendung des Begriffs airplanes (Flugzeuge) besonderer Beliehtheit auf Facebook. Der Grund hierfür liegt in dem internationalen Erfolg des gleichnamigen Liedes von B.o.B. Besonders eine Liedzeile hatte es den Fans angetan und wurde oft als Umschreibung für persönliche Wünsche und bei Reisen zitiert.

  9. Das Jahr 2011
    Bereits im Januar 2010 war das kommende Jahr ein viel diskutiertes Thema auf Facebook. Je weiter sich das aktuelle Jahr nun zu Ende neigt, desto öfter taucht 2011 in den Statusmeldungen auf.

(Autor: Stefanie Bradish)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.12.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?