Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Local Social SEO: Wieso Google sein Places in Plus integriert

31.05.12 Suchmaschinengigant Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser beendet sein lokales Branchenbuch Places zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und lässt es im sozialen Netzwerk Plus aufgehen. Nutzer können unter dem Button Plus Local zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser direkt im sozialen Netzwerk Bewertungen abgeben - und zwar über die vergangenes Jahr von Google akquirierte Bewertungsplattform Zagat zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Außerdem lassen sich Fotos hochladen oder ein Ort über den +1-Button teilen.

Mit dem Schritt dürfte Google zum einen seinem sozialen Netzwerk Plus neues Leben einhauchen, da die lokale Suche den Nutzer ab jetzt zum Plus-Eintrag eines Unternehmens führt.
Lokales SEO auf den Google-Plattformen wird damit außerdem näher an das Social Media Marketing gerückt - der Wert von Empfehlungen und Marketing mit viralem Charakter steigt, aus Local SEO und Social SEO wird zunehmend Local Social SEO - Verlinken verliert als Währung weiter an Wert gegen das soziale Signal des Likens oder des Sharens.
Der Wert eines gepflegten Local-Eintrags gewinnt weiter an Bedeutung, da die Kommunikation über Orte größere Viralität und soziale Dynamik gewinnt - die Konsequenzen von ungepflegten lokalen Profile werden deutlich weitreichender werden als ohnehin schon.


Mit der Integration des lokalen Eintrags ins soziale Netzwerk erfüllt sich nur einer der Social SEO-Trends, die sich beim Launch von Plus abzeichneten.

  • Die Integration weiterer Dienste wird folgen. Attraktiv erscheint unter anderem die Option, die Google-Warensuche im stationär verfügbaren Angebot direkt über Plus durchsuchbar und teilbar zu machen.
  • Je reichhaltiger die Funktionen sind, die Plus-Unternehmensseiten besitzen, desto näher rückt die Plus-Seite in die Nähe einer eigenständigen Homepage: Der Betreiber ist immer weniger auf andere Dienste außerhalb des Google-Kosmos angewiesen und der Nutzer hat immer weniger Veranlassung das Ökosystem der Suchmaschine zu verlassen.
  • Dies hat die Konsequenz einer steigenden Verweildauer bei Google, die sich entsprechend auf diee Preise im SEA auswirken dürfte, sollte dieser Plan aufgehen: Bezahlte Werbung im Google-Netzwerk wird im Wert steigen, je länger sie gesehen wird.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 31.05.12:
Premium-Inhalt SEO-PR-Fusion: Bauplan für ein zukunftssicheres Content-Marketing (31.05.12)
Premium-Inhalt SEO und PR: Verbunden im Guten wie im Bösen (31.05.12)
BVDW/Nielsen-Statistik: Deutscher Mobilwerbemarkt wächst um 70 Prozent (31.05.12)
Local Social SEO: Wieso Google sein Places in Plus integriert (31.05.12)
BGH schränkt Haftung für RSS-Feeds ein (31.05.12)
Werbetreibende investieren jeden fünften Euro in online (31.05.12)
Feature-Wettlauf der Affiliate-Netzwerke: Zanox startet Statistik-Modul (31.05.12)
Vorratsdatenspeicherung: EU-Kommission will Deutschland verklagen (31.05.12)
Studie: Versandoption und Lieferung sind entscheidend für Kundenbindung (31.05.12)
Deutsche Post garantiert Jugendschutz im Internet (31.05.12)
Piraten kritisieren GEMA-Pläne für Gebührenreform (31.05.12)
Börsengang: Telefonica schickt O2 an die Börse (31.05.12)
"Bis auf zehn Meter genau": Servtag stellt Netzwerk für hyperlokales Advertising vor (31.05.12)
Twofloats erhält Innovationspreis für LBS-Technologie (31.05.12)
Das Internet mit einem Oberaufseher UNO in der Diskussion (31.05.12)
Bessere Bedingungen: Kanzlerin lädt deutsche Internetwirtschaft zur Audienz (31.05.12)
Mac-CRM-Lösung Daylite kommt mit neuer Version 4 (31.05.12)
Google Ventures begrüßt Digg-Gründer Kevin Rose als neuen Partner (31.05.12)
E-Commerce: Telekom startet M2M-Marktplatz (31.05.12)
Online Marketing Forum: Sonderrabatt für iBusiness Premium-Mitglieder (31.05.12)
Schommer Media gründet ECommerce-Agentur für Stuttgart (31.05.12)
Axel Springer Digital TV Guide kauft Philips Empfehlungs-Technologie (31.05.12)
Wob München wird GmbH und baut aus (31.05.12)
Serviceplan künftig mit mehr Beratung (31.05.12)
Adserver: Mediaplex stockt Vertrieb auf (31.05.12)
Onlinevermarkter Vertical Techmedia will mehr Publisher akquirieren (31.05.12)
Berger Baader Hermes stärkt Kundenbetreuung (31.05.12)
Target Partners investiert in Mobile-Advertising-Targeting-Anbieter Adeven (31.05.12)
Call for Papers: Noch kurzfristig Vortrag für ELearning-Kongress einreichen (31.05.12)
BVDW ruft neuen Nachwuchswettbewerb ins Leben (31.05.12)
Wettbewerb prämiert innovative Mobile-Startups (31.05.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?