Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Neuer Mobile-Payment-Dienst: Deutsche Post startet Paysmart

10.03.14 Mit der Deutsche Post/DHL versucht sich ein weiterer Player im Mobile Payment. Ab sofort bietet sie die Mobile-Payment-App Paysmart zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser für mobiles Bezahlen in registrierten Geschäften im Raum Köln/Bonn an.

Um mit Paysmart bezahlen zu können, lädt der Nutzer die App auf sein iPhone oder Android-Smartphone herunter und registriert sich. Im Geschäft scannt der Kunde den QR-Code an der Kasse eines für Paysmart registrierten Geschäfts, gibt den Betrag ein und bestätigt die Zahlung. Den Quittungsscreen mit Bestätigungssymbolen auf dem Smartphone zeigt er abschließend zur Kontrolle dem Kassierer. Der Zahlbetrag wird dann vom Bankkonto des Kunden abgebucht und an den Händler überwiesen.

Paysmart bietet neben Payment ebenfalls ortsbasiertes Couponing an: Die App ermöglicht es Händlern, den Paysmart-Kunden Werbebotschaften, Sonderaktionen oder Rabatte oder auf das Smartphone zu schicken, wenn diese sich im Umkreis von 300 Metern von dem jeweiligen Geschäft aufhalten. Nutzer, die die aktiven Benachrichtigungen nicht möchten, können die Funktion ausschalten.

Bisher sind 50 Händler in Köln/Bonn und rund 50 Taxis des Taxi Ruf Köln zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser bei Paysmart angemeldet.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 10.03.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?