Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Hoster geben sich Regeln

05.03.13 Der Umgang mit rechtswidrigen - beziehungsweise möglicherweise rechtswidrigen - Inhalten auf den Websites von Kunden ist für Hoster eine heikle Sache. Im Sinne einer Selbstregulierung hat eine Reihe von großen Schweizer Hosting-Anbietern unter der Leitung des Branchenverbands Simsa deshalb einen Code of Conduct zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser erarbeitet.

Mit dem neu erlassenen Code of Conduct haben sich Schweizer Hosting-Unternehmen auf ein sogenanntes "Notice and Take Down"-Verfahren geeinigt, welches den Umgang mit Forderungen von Betroffenen regeln soll. Ziel des Code of Conduct ist es, Betroffenen die Verfolgung ihrer Rechte zu erleichtern, ohne die Hosting-Unternehmen zu privaten Organen der Strafverfolgung werden zu lassen.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

netEstate GmbH

netEstate versteht sich als online-Agentur und Systemhaus. Seit 1997 bieten wir nicht nur Web-Programmierung, Web Content Management und Web-Design an, sondern auch die für Ihren Auftritt notwendige Infrastruktur in Form von Webhosting, Linux-Servern und Tools für das Marketing mit E-Mails oder das Durchsuchen Ihrer Website.

Tags: webhosting
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.03.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?