Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen
Amazon erleidet PR-Desaster
Bild: Jörn André Klatt/Pixelio.de

Amazon erleidet PR-Desaster

Schwere Vorwürfe muss sich der Onlinehändler Amazon gefallen lassen: Zensur. Zahlreiche Literatur zum Thema Homosexualität war im Shop auf einmal nicht mehr zu finden. iBusiness fragte nach den Ursachen.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Wencke Wassermann Zu: Amazon erleidet PR-Disaster 24.04.09
fast schlimmer als den Vorwurf finde ich die redaktionelle Bildwahl von ibusiness zu dem Thema
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.04.09:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?