Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Zukunft des gedruckten Buches: Ein ähnliches Schicksal wie die Musikindustrie

11.10.13 Der Anfang vom Ende des gedruckten Buches ist für den Trendforscher Sven Gábor Jánszky Sven Gábor Jánszky in Expertenprofilen nachschlagen bereits eingeläutet. "Richtig rapide bergab wird es in wenigen Jahren gehen. Dann werden IT-Unternehmen beginnen, Tablets zum Lesen lernen an Schulkinder zu verschenken", so sein Szenario. Den Verlagen werde dasselbe Schicksal wie der Musikindustrie ereilen, das ein gedrucktes Buch zum Luxusartikel und bei Kindern kaum noch eine Rolle spielen wird, so seine Prognose.

Zwar würden in den kommenden zehn Jahren die gedruckten Bücher noch nicht völlig verschwinden, aber Jánszky sagt ihnen einen enormen Preisanstieg voraus. Der Markt werde sich zu einem Premium-Markt entwickeln, was das gedruckte Buch zum Luxusartikel macht.

Die Zukunft der Verlage skizziert er wie folgt: Nur wenn sie beginnen ihr eigenes Geschäftsmodell anzugreifen können sie einem ähnlichen Schicksal wie der Musikindustrie entkommen, glaubt der Trendforscher. "Die innovativen Verlage werden überleben", so der Direktor des Trendforschungsinstituts 2b Ahead ThinkTank zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Sie werden dann als "360-Grad-Manager für ihre Autoren" tätig sein und "verdienen ihr Geld dann hauptsächlich durch Lesungen, Vorträge und Live-Auftritte der Autoren."

(Autor: Markus Howest)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Firmen und Sites: 2bahead.com
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.10.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?