Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

69 Prozent glauben an Native Advertising, obwohl 54 Prozent unzufrieden sin

08.08.14 Einer US-Umfrage zufolge glaubt die große Mehrheit der Marketer an die Zukunft von Native Advertising. Die Wirkung dieser Werbeform konnten die einschlägigen Vermarkter allerdings nicht belegen. Im Gegenteil: 54 Prozent der Befragten sind mit ihren bisherigen Ergebnissen unzufrieden.

 (Bild: mickyroo/Pixabay)
Bild: mickyroo/Pixabay
In einer Benchmark-Studie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat die US-Mediaberatungsagentur The 614 Group zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser insgesamt 400 Marketer nach ihrer Einschätzung zu Native Advertising befragt. 69 Prozent waren demnach davon überzeugt, dass die Werbeform wichtig und wertvoll sei. Durch Fakten lässt sich diese Einschätzung allerdings kaum erhärten: Parallel befragten die Media-Expertern auch einschlägige Vermarkter zu Wirkungsnachweisen. Klare Erkenntnisse konnte diese Befragung jedoch nicht liefern.

Die Ergebnisse der Befragung im Überblick:
  • 69 Prozent der Marketer glauben, das Native Advertising nützlich ist.
  • 22 Prozent sehen darin die Zukunft der digitalen Werbung.
  • 87 Prozent nutzen ihre eigene Website, um Content zu vermarkten.
  • 80 Prozent nutzen dazu Social Networks.
  • 76 Prozent setzen auf Organic Search.
  • 18 Prozent setzen auf Content Discovery/Recommendation Platforms.
  • 54 Prozent sind mit ihren Bemühungen noch nicht zufrieden.
  • 29 Prozent sind überrascht, wie mühselig Native Advertising ist.

(Autor: Dominik Grollmann)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 08.08.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?